Weimar

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Weimar

Als Hochschulstandort und Kulturstadt von Weltrang ist Weimar auf nahezu allen Verkehrswegen bestens zu erreichen. Wer seinen Aufenthalt im Herzen Thüringens mit Ausflügen in die Region rund um Weimar nutzen möchte, kann die Angebote von der Deutschen Bahn und dem Verkehrsverbund Mittelthüringen nutzen. So gibt es etwa das sogenannte "Hopper-Ticket" zum ermäßigten Fahrpreis. Wer zumindest zeitweise nicht auf ein eigenes Auto verzichten möchte, kann den Service von mehreren Carsharing-Anbietern wie Flinkster in Weimar nutzen.

Verkehrsmittel

Weimar: das kulturelle Herz Deutschlands

Weimar bietet dem Besucher ein reiches kulturelles Erbe wie kaum eine zweite Stadt in Deutschland. So wirkten dort neben Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller auch Johann Gottfried von Herder und Christoph Martin Wieland im ausgehenden 18. Jahrhundert und prägten den Begriff der "Weimarer Klassik". Darüber hinaus gilt Weimar als Wiege des "Bauhaus", also der Zusammenführung von Kunst und Handwerk. Bis in die Gegenwart hinein wird die Hochkultur im Deutschen Nationaltheater mit der Staatskapelle Weimar gepflegt. Das Weimarer Stadtschloss wurde ursprünglich während des Mittelalters errichtet, im Laufe der Jahrhunderte dann mehrfach erneuert. Besucher, die eine Zeitreise in die Weimarer Klassik unternehmen wollen, besuchen das Wittumspalais, das von Herzogin Anna Amalia ab 1774 bewohnt wurde. Bei der bekannten Herderkirche handelt es sich eigentlich um die Stadtkirche St. Peter und Paul, die im 15. Jahrhundert errichtet wurde. Dort ist ein Altarbild von Lucas Cranach dem Älteren und dem Jüngeren zu sehen. Die 60.000-Einwohner-Stadt lebt kulturell aber nicht nur von ihrer großen Vergangenheit. Schließlich wurde in Weimar mit dem "Neuen Museum Weimar" in den 1990er Jahren das erste Museum für zeitgenössische Kunst in den neuen Bundesländern eingerichtet.

Weimar auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • der Park an der Ilm
  • die Stadtkirche St. Peter und Paul
  • das Schloss Belvedere
  • das Schillerhaus
  • das Goethehaus
  • das Bauhaus-Museum
  • das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar
  • das Stadtschloss
  • das Weimarer Rathaus
  • das Goethe-Schiller-Denkmal
  • die Gedenkstätte Buchenwald
Wetter Weimar
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Weimar

Kurze Wege haben vor allem Besucher, die auf der Straße (PKW und Bus) nach Weimar reisen. Die Kulturstadt liegt unmittelbar an der Autobahn A 4, die von Frankfurt am Main und Dresden aus nach Weimar führt. Das Weimarer Stadtzentrum ist nur etwa fünf Kilometer von der Abfahrt Weimar entfernt. Wer auf der A 9 von München oder Berlin aus nach Weimar reisen möchte, kann am Hermsdorfer Kreuz in Richtung Frankfurt am Main auf die A 4 abfahren. Auf der A 71 aus Richtung Würzburg oder Schweinfurt kommend, führt der Weg am Kreuz Erfurt in Richtung Dresden auf der A 4 bis nach Weimar.

Nach Weimar mit dem Zug

Mit dem schnellsten Zug der Deutschen Bahn, dem ICE, führt die Anreise etwa aus Frankfurt am Main, Leipzig, Düsseldorf, Kassel, Berlin, Eisenach und Hamburg nach Weimar. Im Regionalverkehr fahren im Zweistundentakt Züge aus Göttingen, Jena, Glauchau/Zwickau, Jena und Gera/Zwickau in Weimar ein. Zu den wichtigen Verbindungen zählen auch die Regionalbahnen aus Halle (Saale), Naumburg und Kranichfeld. Die Haltestelle der Stadtbusse am Weimarer Hauptbahnhof wird nicht von allen Linien angefahren. Bahnreisende, die mit dem Öffentlichen Personennahverkehr weiterreisen wollen, können über die zentrale Umsteigehaltestelle am Goetheplatz jeden beliebigen Punkt in der Stadt schnell erreichen.


Bahnhof Weimar

Standort des Bahnhofes in Weimar
Weimar Bahnhof, Bildquelle: Steffen M.
CC BY-SA 3.0

Weimar Schopenhauerstr. 2 99423 Weimar

Mit dem Bus nach Weimar

Dank der Lage im Zentrum Deutschlands ist Weimar sehr gut an die Routen von Fernbus-Gesellschaften wie Postbus angebunden. Direkte Verbindungen bestehen aus nahezu allen Regionen Deutschlands. Der Schwerpunkt der Direktverbindungen liegt auf kleineren Städten wie Herzberg, Fulda oder Bayreuth. Auch aus München oder Berlin kann Weimar direkt erreicht werden.

Flug nach Weimar

Das Flugzeug ist für Reisende nach Weimar nicht das Verkehrsmittel erster Wahl. Der Grund: Die Entfernung zu den nächstgelegenen Flughäfen wie Leipzig/Halle oder Dresden ist relativ groß. Eine komfortable Anbindung nach Weimar besteht lediglich für Reisende, die Flüge aus München mit Cirrus Airlines zum Flughafen Erfurt-Weimar tätigen. Ansonsten werden vom Flughafen der Landeshauptstadt lediglich Ferienflugverbindungen angeboten.



Flughafen Erfurt Weimar

Lage des Flughafens
Flughafen Erfurt, Bildquelle: Christoph Hoffmann
CC BY-SA 2.0 de
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.