Schwäbisch Gmünd

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Schwäbisch Gmünd

Die Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart sichert der Großen Kreisstadt Schwäbisch Gmünd, mit fast 60.000 Einwohnern die größte Stadt im Remstal, hervorragende Verkehrsverbindungen. Mit dem PKW und der Bahn ist Schwäbisch Gmünd unkompliziert und schnell zu erreichen. Reine Carsharing-Angebote gibt es in Schwäbisch Gmünd nicht. Autovermieter wie Avis machen es aber möglich, dass die Anreise nicht zwangsläufig mit dem eigenen Auto erfolgen muss.

Verkehrsmittel

Schwäbisch Gmünd: pilgern und genießen im Herzen der Natur

Für Genießer ist die Region rund um Schwäbisch Gmünd längst kein Geheimtipp mehr, ist das Remstal doch bekannt für seine herausragenden Weine. Kehre in eine „Besenwirtschaft“ ein und bestelle ein „Viertele“ eleganten Riesling oder herzhaften Trollinger. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Schwäbisch Gmünds zählen die Wallfahrtskirche St. Maria und St. Salvator, ein Komplex aus zwei Felsenkapellen und einem Kreuzweg. Dieser gilt in seiner Form als einzigartig. Kirchen und Klöster prägen auch das Gesicht der Schwäbisch Gmünder Altstadt. Mit Recht nennt sich Schwäbisch Gmünd „Stadt der Kultur“. Kunst und Kunstgewerbe zeigt auch das „Museum im Prediger“ in mehreren Dauerausstellungen. Dieses Haus wurde anno 1876 gegründet und ist somit eines der ältesten Museen in Südwestdeutschland. Historisch interessierte Besucher stoßen in Schwäbisch Gmünd auf Spuren der Römer. So wurde das Kastell Schirenhof in der Schwäbisch Gmünder Weststadt 2005 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. In der Nähe des Kastells befindet sich ein Kastellbad, welches schon in der Römerzeit mit einer aufwändigen Fußbodenheizung ausgestattet war. Gern besuchen Einheimische und Gäste auch die zahlreichen Veranstaltungen in Schwäbisch Gmünd wie den Faschingsumzug oder den Weihnachtsmarkt.

Schwäbisch Gmünd auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • das gotische Heilig-Kreuz-Münster
  • die Johanniskirche
  • das Museum Ott-Pauser'sche
  • die Galerie der Sinne
  • das Dominikanerkloster
  • das Alte Rathaus
  • die Grät (Fachwerkhaus am Marktplatz)
  • die Spitalmühle
Wetter Schwäbisch Gmünd
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Schwäbisch Gmünd

Nächstgelegene Autobahnanschlüsse sind Aalen/Westhausen sowie Aalen-Süd/Oberkochen. Sie führen von der Autobahn A 7 aus den Richtungen Füssen und Würzburg nach Schwäbisch Gmünd. Direkt durch die Stadt verläuft die Bundesstraße 29. Sie verbindet Schwäbisch Gmünd mit Waiblingen, Aalen und Nördlingen. Der Bahnhof Schwäbisch Gmünd liegt direkt an der Bahnstrecke zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und Aalen. An das Fernbus- und Flugnetz ist Schwäbisch Gmünd über Stuttgart angebunden.

Mit der Bahn nach Schwäbisch Gmünd

Die Bahnstrecke zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und Aalen ist allgemein als „Remsbahn“ bekannt und bindet Schwäbisch Gmünd direkt an die Landeshauptstadt an. Darüber hinaus bringen InterCity-Züge Bahnreisende im Zwei-Stunden-Takt von Karlsruhe und Nürnberg aus nach Schwäbisch Gmünd. Ein Interregio-Express befährt zudem täglich die Teilstrecke zwischen Aalen und Stuttgart mit einem Halt im Bahnhof Schwäbisch Gmünd. Für die Regionalexpress-Züge gilt während der Hauptverkehrszeiten ein Halbstundentakt, ansonsten der Stundentakt. Direkt am Bahnhof befindet sich der Zentrale Omnibusbahnhof, von dem aus sechs Busunternehmen insgesamt 22 Linien in Schwäbisch Gmünd und Umgebung bedienen.


Bahnhof Schwäbisch Gmünd

Standort des Bahnhofes in Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd Bf, Bildquelle: dealerofsalvation
CC BY-SA 2.5

Schwäbisch Gmünd Bahnhofsplatz 6 73525 Schwäbisch Gmünd

Mit dem Bus nach Schwäbisch Gmünd

Eine direkte Anbindung an das deutsche Fernbusnetz besitzt Schwäbisch Gmünd nicht. Möchtest du allerdings mit dem Fernbus, beispielsweise mit Anbietern wie DeinBus.de, FlixBus oder Postbus nach Schwäbisch Gmünd fahren, musst du in Stuttgart umsteigen: An den drei Stuttgarter Fernbus-Haltestellen hast du eine Anschlussmöglichkeit an den Öffentlichen Personennahverkehr. Für die Weiterfahrt nach Schwäbisch Gmünd kannst du die Verbindungen der Deutschen Bahn sowie einige Linien der Regional Bus Stuttgart nutzen. Fahrgäste aus Augsburg, Berlin, Duisburg, Frankfurt am Main, Freiburg, Heilbronn, Köln, Konstanz, München, Nürnberg und Saarbrücken erreichen Stuttgart direkt und können mit den regionalen Verbindungen nach Schwäbisch Gmünd weiterfahren.

Flüge nach Schwäbisch Gmünd

Flugreisende mit Ziel Schwäbisch Gmünd landen auf dem Flughafen Stuttgart, zum Beispiel mit einem Flug der Airlines Lufthansa, Air Berlin oder Germanwings. Vom Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt geht es dann weiter nach Schwäbisch Gmünd. Der Verkehrslandeplatz Heubach nahe Schwäbisch Gmünd ist lediglich für kleinere Flugzeuge freigegeben und für den Linienverkehr größerer Gesellschaften nicht nutzbar.



Flughafen Stuttgart

Lage des Flughafens
Airport Stuttgart Terminals 1-4, Bildquelle: Julian Herzog
CC BY 4.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.