Rüsselsheim

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Rüsselsheim

Die Autostadt Rüsselsheim grenzt direkt an die hessische Metropole Frankfurt am Main und ist Teil der Stadtregion Frankfurt. Durch die zentrale Lage in Deutschland bestens erschlossen und aus ganz Deutschland mit Auto, Bus und Zug bestens zu erreichen. Weil Rüsselsheim in den Rhein-Main-Verkehrsverbund eingebunden ist, können Bewohner und Besucher der Stadt im Alltag ruhigen Gewissens auf ein eigenes Fahrzeug verzichten. Wer dennoch kurzzeitig ein Auto benötigt, kann sich an Carsharing-Anbieter wie Flinkster wenden, die schnell und unkompliziert das passende Fahrzeug zur Verfügung stellen.

Verkehrsmittel

Rüsselsheim: der Geburtsort des Rieslings

Die 60.000-Einwohner-Stadt Rüsselsheim am Main als Sitz des Automobilherstellers Opel ist untrennbar mit der Geschichte der Industrialisierung verbunden. Diese hielt in Rüsselsheim bereits im ausgehenden 18. Jahrhundert Einzug. Diese Facette der Historie wird im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim in der Festung Rüsselsheim lebendig. Schon drei Jahre nach der Gründung erhielt dieses Haus den "Museumspreis es Europarates", weil hier erstmals die Technik- mit der Industrie- und Sozialgeschichte verknüpft wurde. Während im Rüsselsheimer Kulturzentrum "Das Rind" regelmäßig Konzerte auf dem Programm stehen, bieten die Opelvillen am Ufer des Mains Platz für Ausstellungen mit Schwerpunkt auf Fotografie und Malerei. Auch für Genießer ist die Stadt Rüsselsheim ein Begriff. In einer Rüsselsheimer Urkunde aus dem Jahr 1435 wurde die Rebsorte Riesling erstmals erwähnt. Zum Gedenken daran wurde 1980 an der Frankfurter Straße ein Gedächtnisweinberg angelegt, auf dem der Rüsselsheimer Riesling kultiviert wird.

Rüsselsheim auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • die Festung
  • das Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim
  • das Kunstzentrum Opelvillen
  • das Denkmal "Denkwerk"
  • der Verna-Park (Stadtpark)
  • der Rüsselsheimer Ostpark
  • die Werkstour im Opel-Werk
Wetter Rüsselsheim
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Rüsselsheim

Über die A 60 und die Bundesstraße B 519, welche die beiden Teilstücke der Autobahn miteinander verbindet, erreichen Besucher aus der Region Mainz und der Eifel die Stadt Rüsselsheim. Die beiden Anschlussstellen Rüsselsheim-Königstetten und Rüsselsheim-Mitte binden die Stadt direkt an die Autobahn an. Des Weiteren führen die Bundesstraßen B 43 und B 486 durch Rüsselsheim. Die B 43 führt von Frankfurt aus über Mainz nach Rüsselsheim, während die B 486 Rüsselsheim mit Dieburg und Langen verbindet. Aus Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz, Offenbach und Hanau gelangen Reisende bequem und schnell mit der Bahn nach Rüsselsheim. Tagsüber besteht ein 15-Minuten-Takt, nachts fährt die S-Bahn jede Stunde. Für Flugreisende ist ein kurzer Weg vom Flughafen Frankfurt aus nach Rüsselsheim gewährleistet.

Mit der Bahn nach Rüsselsheim

Der Bahnhof Rüsselsheim ist ein reiner Durchgangsbahnhof für Züge der Mainbahn. Besucher aus Frankfurt am Main und Mainz kommen über diese Verbindung per Bahn bequem nach Rüsselsheim. Neben dem Bahnhof Rüsselsheim liegt in der Stadt der Bahnhof Rüsselsheim Opelwerk, der ausschließlich von der S-Bahn angefahren wird. Am Bahnhof Rüsselsheim halten außerdem Regionalexpress-Züge, die aus Koblenz und Saarbrücken über Rüsselsheim nach Frankfurt fahren.


Bahnhof Rüsselsheim

Standort des Bahnhofes in Rüsselsheim
Der Rüsselsheimer Bahnhof auf der Mainbahn, Bildquelle: Jivee Blau
CC BY-SA 3.0

Rüsselsheim Bahnhofsplatz 1 65428 Rüsselsheim

Mit dem Bus nach Rüsselsheim

Dank der räumlichen Nähe zu Frankfurt am Main ist Rüsselsheim auch hervorragend an das Streckennetz von Fernbus-Anbietern wie FlixBus angebunden. Möglich ist die Anreise mit dem Bus aus allen wichtigen Großstädten in Deutschland wie Hamburg, Berlin, München und Köln oder aus dem Ruhrgebiet. Sofern ein Anbieter auf seiner Strecke keinen Halt in Rüsselsheim eingeplant hat, können Fernbus-Reisende ohne großen Zeitverlust in Frankfurt aussteigen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Rüsselsheim weiterreisen. Weil Rüsselsheim keinen Zentralen Omnibusbahnhof besitzt, halten die Fernbusse üblicherweise an der Haltestelle Bahnhof, die nur wenige hundert Meter vom Stadtzentrum entfernt ist.

Mit dem Flugzeug nach Rüsselsheim

Wer per Flug nach Rüsselsheim reisen möchte, fliegt beispielsweise von Hamburg, Berlin-Tegel oder München aus nach Frankfurt am Main und nutzt von hier aus bequem und in schneller Taktfolge die öffentlichen Verkehrsmittel nach Rüsselsheim. Mit der S-Bahn 8 oder 9 sind es gerade einmal 11 Minuten Fahrzeit.



Frankfurt Airport

Lage des Flughafens
AirportFrankfurt terminal2, Bildquelle: Melkom
CC BY-SA 3.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.