Aktuelles über uns
und die neuesten Trends

Qixxit Presse

Neue Partner, neues Design: Digitaler Reiseplaner Qixxit punktet mit besseren Verbindungen und neuer Website

Veröffentlicht am 25.08.2016 um 08:36

Mit den neuen Partnern car2go und taxi.eu bietet Qixxit noch bessere Verbindungen in der Stadt: Neue Website qixxit.de setzt auf vereinfachte Nutzerführung; Kreditkartendaten lassen sich über Foto auslesen 

Frankfurt am Main, 24. August 2016. Im neuen Update integriert das Mobilitätsportal Qixxit den Carsharing-Anbieter car2go und die Taxi-App taxi.eu. Damit baut Qixxit sein Angebot in der lückenlosen Tür-zu-Tür-Mobilität insbesondere im innerstädtischen Bereich weiter aus, denn es kommen mehr als 3.500 car2go-Fahrzeuge in Deutschland und etwa 62.000 Taxen europaweit hinzu. "Mit insgesamt 24 direkt angebundenen Partnern und 15 verschiedenen Verkehrsmitteln bietet das Mobilitätsportal damit deutschlandweit die größte Auswahl", so Frank Merkel, Teamleiter Produktentwicklung und Operations bei Qixxit. "Mit car2go ergänzen wir unser Carsharing-Angebot um einen so genannten Free Floater. Das heißt, dass die Fahrzeuge von car2go nicht an feste Stationen gebunden sind, sondern überall in der Stadt ausgeliehen werden können."  

Update von qixxit.de vereinfacht Nutzerführung 

Die Website qixxit.de ist jetzt noch leichter zu bedienen: Die Startseite ist übersichtlicher gestaltet und die Suche nach der besten Verbindung ist noch intuitiver. Auch die Darstellung der verschiedenen Verbindungsoptionen ist schlanker. So erkennen Nutzer besser, welche Route die schnellste oder günstigste ist und buchen ihre Verbindung anschließend einfach per Klick auf den "Buchen"-Button. Bahn-Tickets können sie direkt über Qixxit kaufen, bei allen anderen Anbietern leitet Qixxit die Nutzer derzeit noch auf die jeweilige Buchungsseite weiter. Die Bezahlfunktionen für weitere Partner soll noch dieses Jahr ausgeweitet werden. 

App-Update erleichtert Eingabe der Kreditkartendaten 

Mit dem Update der App ist auch die Ticketbuchung einfacher. Jetzt können Nutzer ihre Kreditkartendaten direkt per Foto auslesen lassen. Dies gilt sowohl für das Speichern der Daten im Benutzerbereich "Mein Qixxit" als auch für die Eingabe während der Buchung.  

Über Qixxit 

Das Mobilitätsportal Qixxit (www.qixxit.de), eine Initiative der Deutschen Bahn, ermöglicht die flächendeckende Reiseplanung von Tür zu Tür. Als verkehrsträgerneutrales Portal verknüpft Qixxit eine Vielzahl von Verkehrsmitteln und erstellt verschiedene Reiseketten von der Start-zur Zieladresse. Über Filter können Nutzer die einzelnen Reisebausteine anhand der eigenen Bedürfnisse zusammenstellen und damit die optimale Reisekette erstellen. Zu den integrierten Verkehrsmitteln gehören unter anderem Mietwagen genauso wie Fernbusse, Züge der Deutschen Bahn, öffentlicher Personennahverkehr, Car-Sharing-Anbieter sowie das Flugzeug. Neben der Online-Anwendung ist Qixxit als mobile App für Android-Smartphones sowie für das iPhone und die Apple Watch verfügbar.

Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.