Plauen

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Plauen

Die 60.000-Einwohner-Stadt Plauen ist das Zentrum des Vogtlandes und liegt direkt im Fünfländer-Eck zwischen Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Tschechien. Trotz der geographischen Randlage im Süden Sachsens ist Plauen bestens in das überregionale Verkehrsnetz Deutschlands eingebunden. So ist Plauen über vier Autobahnen mit nahezu allen Regionen Deutschlands verbunden. Darüber hinaus stellt die Kreisstadt des Vogtlandkreises einen wichtigen Knotenpunkt für den Schienenverkehr dar. Der öffentliche Personennahverkehr wird in Plauen durch fünf Straßenbahnlinien, vier Stadtbuslinien sowie mehrere Regionalbuslinien abgedeckt, sodass die Besucher der Stadt theoretisch auf ein Auto verzichten können. Wer dennoch zeitweise ein Auto nutzen möchte, kann auf das Angebot von drei Carsharing-Anbietern zurückgreifen.

Verkehrsmittel

Plauen - das Herz des Vogtlandes

Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ist Plauen bekannt für die „Plauener Spitze“, einer Marke für regional erzeugte Stickereien rund um Plauen. Die Kreisstadt des Vogtlandkreises kann aber nicht nur mit filigranen Handarbeiten, sondern auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Zu den bekanntesten Gebäuden Plauens zählt das Alte Rathaus, dessen prächtiger Giebel während der Renaissance entstand, sowie die evangelische Johanniskirche, deren ältesten Teile während des 13. Jahrhunderts errichtet wurden. Besucher, die sich über Geschichte und Kultur des Vogtlandes informieren wollen, besuchen das Vogtland-Museum. Es ist untergebracht in einem Doppelhaus, das vom Baumwollwarenhändler Johann Gottfried Baumgärtel im Empire- und Louis-seize-Stil errichtet wurde. Auch die älteste erhaltene Brücke Sachsens, die „Alte Elsterbrücke“ aus dem 13. Jahrhundert, und die weltgrößte Steinbogenbrücke stehen in Plauen. Am Standort der Elsterbrücke trafen einst die alten Handelsstraßen aus Nürnberg und Augsburg zusammen und querten gemeinsam die Weiße Elster. Die Friedensbrücke überspannt das Tal des Syrabaches mit einer lichten Weite von 90 Metern. Damit ist sie die weltgrößte Bruchsteinbogenbrücke.

Plauen auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • das Alte Rathaus mit seiner Kunstuhr
  • die Johanniskirche
  • das Vogtland-Theater
  • das Vogtlandmuseum
  • das Museum Schaustickerei Plauener Spitze
  • der Bärensteinturm
  • das Schloss Jößnitz
Wetter Plauen
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Plauen

Die Große Kreisstadt Plauen ist sowohl auf Straße per PKW und Bus als auch auf Schiene oder aus der Luft hervorragend zu erreichen. Die vier Bundesautobahnen A 72, A 4, A 9 und A 93 führen entweder direkt an Plauen oder in unmittelbarer Nähe vorüber. Unmittelbar angebunden sind Autofahrer, die aus den Richtungen Chemnitz oder Hof anfahren. Sie fahren direkt an den Anschlussstellen "Plauen-Ost" oder "Plauen-Süd" ab. Auch Autoreisende aus Berlin, München, Dresden, Frankfurt und Regensburg haben dank der guten Anbindung einen kurzen Weg nach Plauen.

Mit der Bahn nach Plauen

In Plauen treffen drei Hauptverkehrsachsen der Bahn zusammen, so dass die Reisenden mit dem Zug aus München, Hof, Nürnberg, Karlsbad, Leipzig, Berlin, Chemnitz, Dresden und Görlitz die Stadt Plauen schnell und bequem erreichen. Vier der sechs Plauener Bahnhöfe und Haltepunkte werden ausschließlich von der Vogtlandbahn angefahren. Diese bietet schwerpunktmäßig regionale und wenige überregionale Verbindungen an.


Plauen (Vogtl) Oberer Bahnhof

Standort des Bahnhofes in Plauen
Oberer Bahnhof Plauen, Bildquelle: Miriquidi
CC BY-SA 3.0

Plauen (Vogtl) ob Bf Rathenauplatz 2 08525 Plauen

Mit dem Bus nach Plauen

Eine tägliche Fernbusverbindung gibt es lediglich zwischen Berlin und Plauen. Dennoch können Besucher aus ganz Deutschland Plauen mit dem Fernbus erreichen. Sie müssen dafür einen Umstieg und je nach Fahrtstrecke auch eine Übernachtung in Berlin einkalkulieren. Anbieter sind unter anderem FlixBus oder Postbus. Alternativ können Reisende von Berlin aus die Weiterreise nach Plauen mit einem Mietauto oder der Mitfahrzentale BlaBlaCar organisieren.

Mit dem Flugzeug nach Plauen

Die günstigste Möglichkeit für Reisende, die Plauen mit per Flug erreichen wollen, besteht über den etwa 150 Kilometer entfernten Flughafen Leipzig/Halle. Die Passagiere können mit Gesellschaften wie Germanwings aus nahezu ganz Deutschland anreisen und anschließend von Leipzig aus per Bahn, Mietwagen oder über die Mitfahrzentrale BlaBlaCar nach Plauen weiterreisen. Plane in Leipzig etwas Zeit ein: Der Hauptbahnhof ist der größte Kopfbahnhof Europas und bietet in den Arkaden hervorragende Shoppingmöglichkeiten.



Flughafen Leipzig/Halle

Lage des Flughafens
Leipzig-Halle Airport Check-in, Bildquelle: Lumu
CC BY-SA 3.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.