Münster: die malerische Universitätsstadt im Münsterland entdecken

Städtereisen

Münster ist viel mehr als eine Studentenstadt mit täglich 100.000 Fahrrädern auf den Straßen. Die Westfalenmetropole besticht durch ihren erhaltenen und wunderschön restaurierten Altstadtkern und durch andere Sehenswürdigkeiten. Das Schloss, das Kunstmuseum Pablo Picasso und der Domplatz sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Die historische Kulisse, die Münster zu bieten hat, zieht Touristen magisch an. Durch die vielen grünen Oasen in der und um die Stadt herum entsteht ein ganz besonderer Lifestyle in Münster, der die Besucher schnell in seinen Bann zieht. Ganz besonders junge Leute lieben diese beschauliche Großstadt, die einfach alles zu bieten hat, was das Herz begehrt: Sehenswürdigkeiten, Natur, kulinarische Leckerbissen und ein Tag- und Nachtleben, das auf keinen Fall langweilig ist. Lass dich von dieser wunderschönen Stadt in Westfalen inspirieren und genieß jeden Augenblick in vollen Zügen. Plane jetzt deine Reise nach Münster mit dem Qixxit-Routenplaner!

Das Münsterland erstreckt sich über eine Gesamtfläche von über 5.000 km² und bietet auch für Naturliebhaber jede Menge zum Staunen und Entdecken. Münster – als ehemalige Provinzialhauptstadt des Münsterlandes – teilt sich in insgesamt sechs Stadtbezirke auf, die wiederum in Wohnbereiche, wie Handorf, Angelmodde, Coerde, Hiltrup und Mecklenbeck, gegliedert werden. Die Gesamtfläche von Münster beträgt etwa 300 km² und ist angrenzend an den Stadtkern sehr naturnah gelegen. Wenn du das Zusammenspiel aus Stadtflair und Natur liebst, dann bietet Münster auf jeden Fall die richtige Mischung, um deinen Trip perfekt zu machen. Plane jetzt deine Reise nach Münster mit Qixxit!

Viele Wege führen nach Münster

Münster ist sehr verkehrsgünstig gelegen und es gibt mehrere attraktive Möglichkeiten, um die wunderschöne Westfalenmetropole zu erreichen.

Mit dem Auto in die Fahrradstadt

Selbstverständlich ist eine Reise nach Münster mit dem eigenen Auto möglich. Ausreichend Stellflächen in und um den Stadtkern sind vorhanden, so zum Beispiel das Parkhaus Engelschanze in der Engelstraße 49. Wenn du Wartezeiten durch Staus auf der A1 allerdings lieber vermeiden möchtest und auch in Münster lieber auf das Auto verzichtest, weil hier die Fahrräder die Oberhand haben, dann bietet die Stadt ausreichend Alternativen für die bequeme und komfortable Anreise.

Der Fernbus bringt dich nach Münster

Für deine Reise nach Münster musst du nicht unbedingt tief in die Tasche greifen. Mit dem Fernbus, zum Beispiel vom Anbieter FlixBus, bist du fast genauso schnell in der Hafenstraße der Westfalenmetropole wie mit dem eigenen Auto und du kannst dich einfach in deinem Sitz zurücklehnen, während sich andere mit Staus oder sonstigen Hindernissen herumschlagen. Die Fernbusunternehmen bieten diverse Fahrten nach Münster aus vielen deutschen Städten an. Finde jetzt mit dem Qixxit-Routenplaner heraus, ob für dich auch eine dabei ist!

Mit der Bahn nach Münster

Bis 2017 wird der Hauptbahnhof Münster modernisiert und es kommt zu vielen Hürden und Hindernissen auf dem Bahnhofsgelände. Dennoch ist eine Anreise mit dem Zug möglich. Nach der Bauphase ist die Nutzung des Bahnhofes noch komfortabler und du kannst ganz bequem aus ganz Deutschland mit der Deutschen Bahn nach Münster reisen und von dort aus diese wunderschöne Stadt erkunden.

Münster (Westf) Hbf - Berliner Platz 8-10 - 48143 Münster

Mit dem Flugzeug zum FMO

Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ist eine weitere Alternative für deine Reise nach Münster. Viele Inlandsflüge aus München, Stuttgart und weiteren Städten landen hier regelmäßig und durch die zuverlässige Busverbindung in die Münsteraner Innenstadt kannst du ganz schnell und unkompliziert an dein Ziel kommen.

Lage des Flughafens in Münster

Münster erkunden

Auch wenn es Parkplätze in Münster gibt, ist es viel schöner, das Auto stehen zu lassen und die Stadt mit dem Fahrrad, den Stadtbussen oder ganz einfach zu Fuß zu erkunden. Welche Mittel und Wege dir unter anderem zur Verfügung stehen, haben wir für dich hier übersichtlich zusammengestellt.

Natürlich mit dem Fahrrad durch Münster!

Die Fahrradstadt Deutschlands hat es in sich: Mehr als 100.000 Fahrräder sind täglich in Münster unterwegs – und das bei etwa 300.000 Einwohnern. Da versteht es sich fast von selbst, dass du dich als Besucher dieser wunderschönen Stadt auch mal auf das Zweirad schwingen möchtest, um das Feeling zu spüren, das die Münsteraner so lieben. Es gibt viele Fahrradverleihstationen, die du nutzen kannst. Zum Beispiel bietet die Radstation Münster Hundt KG am Berliner Platz 27a eine umfangreiche Auswahl an Fahrradmodellen an. Auch die Radstation des ADFC in den Münster Arkaden in der Königsstraße 7 lässt fahrradbegeisterte Herzen höherschlagen. Hier bekommst du sogar ein E-Bike.
Das Radwegenetz ist fast nirgendwo so gut ausgebaut wie in der Westfalenmetropole. Da macht radeln in der Stadt so richtig Spaß.

Die Stadtbusse von Münster: eine gute Alternative

In Münster verkehren viele Stadtbusse und das Verkehrsnetz ist sehr gut ausgebaut. So kommst du – auch ohne Fahrrad – schnell und unkompliziert von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Das 9-Uhr-Ticket für 4,90 Euro kannst du wunderbar nutzen, um in Münster flexibel überallhin zu kommen.

Zu Fuß durch Münster

Die Münsteraner Altstadt, die kleinen Gassen und Wege direkt zwischen den erhaltenen oder restaurierten Gebäuden versprechen einen herrlichen Spaziergang. Jedes Bauwerk hat seinen eigenen Charme – ob vor der Sanierung oder danach. Es lohnt sich, viele Wege durch Münster zu Fuß zu genießen. Langsamen Schrittes findest du ganz bestimmt die eine oder andere geheime Ecke, die dir entgangen wäre, wenn du den Bus oder das Fahrrad genommen hättest.

Münster: Sehenswürdigkeiten und mehr

Münster ist viel mehr als eine reine Studentenstadt. Hier wird dir viel geboten und du kannst aus einem großen Angebot an Kunst, Kultur, Natur, Festen und Veranstaltungen wählen, um deinen Trip unvergesslich zu machen.

Münster: Kultur, Kunst, Geschichte

In Münster gibt es zahlreiche tolle Museen, wie das einzigartige Museum für Lackkunst in der Windthorststraße 26, das Stadtmuseum in der Salzstraße 28 oder das Kunstmuseum Pablo Picasso am Picassoplatz 1. Spannend wird es auch, wenn du dich einer Führung durch den St.-Paulus-Dom am Domplatz 23 anschließt und dir den Schatz des Domes in der Domkammer näher anschauen kannst. Interessante und nicht nur für gläubige Besucher mystische Relikte machen die Führung zu einer faszinierenden Reise in eine andere Welt. Ebenso sehenswert ist der Friedenssaal im gotischen Rathaus von Münster am Prinzipalmarkt 10.

Ein besonderer Ort ist das Kunsthaus Kannen im Alexianerweg 9, integriert in die Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Was in den 80er-Jahren als künstlerische Förderung für Langzeitpatienten begann, hat sich bis heute zu einer wahren Kunstschatzkiste weiterentwickelt. Wechselnde Ausstellungen geben Einblicke in die kreativen und kunstvollen Talente der Patienten und du wirst von so viel Gefühl, Schönheit und Freude, die sich in den Werken wiederfinden, sicher beeindruckt sein. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, gerade weil dieses Kunsthaus ein ganz besonderes Haus für besondere Menschen ist.

Einkaufen in Münster

Bei einem Bummel durch die Münsteraner Innenstadt wird dir viel geboten. Von kleinen Läden für Mode und Accessoires über Schuhgeschäfte bis hin zu seltenen Antiquitätenläden und tollen Lokalen, in denen du verschnaufen kannst. Für deine Shopping-Tour solltest du dir den Prinzipalmarkt, die Stubengasse und das Hansecarré sowie das Kiepenkerlviertel und den Alten Fischmarkt auf keinen Fall entgehen lassen. Aber auch bei schlechtem Wetter ist Einkaufen in Münster kein Problem. Die Münster Arkaden in der Ludgeristraße 100 bieten alles, was das Shopping-Herz begehrt.

Muenster_content

Natur in und um Münster

Der Botanische Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bietet eine Oase der Ruhe und Entspannung. Zugleich wird in diesem natürlich angelegten Garten die Artenvielfalt erhalten. Führungen und Veranstaltungen zu wechselnden Themen machen deinen Besuch im Botanischen Garten zu einem Highlight im Freien.

Und für alle, die Natur und Tiere gleichermaßen lieben, öffnet der Allwetterzoo in Münster seine Tore. Hier lassen sich zahlreiche Arten aus dem Pflanzen- und Tierreich bestaunen und das waldähnlich angelegte Gelände lädt zum Verweilen ein. Hier kannst du viele Stunden verbringen, ohne dass dir auch nur eine Minute langweilig wird. Und wenn es regnet? Kein Problem. Die großen Tierhäuser sind durch überdachte Wege miteinander verbunden. So ist der Zoobesuch auch bei schlechtem Wetter ein tolles Erlebnis.

Ausgehen und Freizeitgestaltung in Münster

Hast du Lust auf ein bisschen Sport? Dann darfst du dir das größte Frisbeefestival Europas am Schloss nicht entgehen lassen. Hier kannst du nicht nur den Profis beim kunstvollen Frisbeewurf zusehen, sondern auch selbst deine Talente mit den schnellen Scheiben testen – Fun auf ganzer Linie!

Der Promenadenflohmarkt ist Münsters Top-Event in den Monaten Mai bis September. An jedem dritten Samstag im Monat findet auf der Promenade der größte Flohmarkt Europas statt. Ein Muss, wenn du gern durch Antiquitäten, Neues und Altes, Besonderes und Seltenes stöberst. Ganz besonders lohnenswert ist der Nachtflohmarkt, der im Juli zahlreiche Besucher anlockt.

Wenn du nachts lieber so richtig feiern möchtest, dann statte doch dem Club Charlotte an der Kleimannbrücke 5 einen Besuch ab. Hier kannst du zu Trance und Elektro so richtig abtanzen und die Beats genießen.

Du magst es gern edel und liebst Black Music? Dann ist der Levels-Nightclub im Albersloher Weg 14 die richtige Adresse für dich. Hier gibt es gemütliche Lounges in stilvollem Ambiente und heiße Rhythmen der Black Music, die deinen Körper zum Beben bringen.

Und wenn dir eher nach einem gemütlichen Abend in einer Cocktailbar oder einem Lokal mit frisch gezapftem Bier und gutem Wein ist, dann führt dich dein Weg direkt ins Kuhviertel in der Innenstadt von Münster. Hier findest du Bars, Kneipen und Lokale von stilvoll bis gutbürgerlich und von gehoben bis gemütlich studentisch. Im Kuhviertel ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Weihnachten in Münster

Der Weihnachtsmarkt in Münster auf dem Prinzipalmarkt ist ein echter Touristenmagnet. Und der Besuch lohnt sich! Die Häuser sind wundervoll geschmückt, überall funkelt es und viele Lichter tauchen den Platz in ein stimmungsvolles Ambiente. Die Adventszeit in Münster ist eine wunderbare Zeit für einen romantischen Städtetrip. Am besten zögerst du nicht länger und nutzt unser Qixxit-Tool direkt für deine Reiseplanung, damit dir diese festliche Zeit in der historischen Stadt Münster nicht entgeht.

Gaumenfreuden in Münster

Für das leibliche Wohl wird in Münster in den vielen Restaurants in jedem Fall gesorgt. Elegant und in gehobenem Standard dinierst du im Restaurant Ackermann in der Roxeler Straße 522. Hier werden deutsche Gerichte serviert und du kannst das stilvolle Ambiente beim Essen so richtig genießen.

Pizza oder Pasta sind genau das Richtige nach deinem langen Tag in Münster? Dann lass dich im Mocca d’or, Rothenburg 14-16, verwöhnen. Im Mongo’s Restaurant in der Grevener Straße 89 gibt es leckeres vegetarisches Essen, himmlische Cocktails und exotische Besonderheiten aus der mongolischen Küche. Hier kannst du schlemmen und in eine ganz andere Welt eintauchen. Ein wahrer Genuss in modernem Ambiente.

Und zum Abschluss deines gelungenen Aufenthaltes im schönen Münster solltest du auf jeden Fall noch eine Licht-und-Schatten-Führung mit dem Nachtwächter durch die mystisch wirkende Altstadt machen. Lass dich begeistern von den besonderen Eindrücken, die die Westfalenmetropole nachts für dich bereithält.

Münster: Eine Stadt, die alles vereint, was für einen außergewöhnlichen Ausflug nötig ist. Genieß die Vielfalt von Münster, lass dich in den Bann dieser einmaligen Stadt ziehen und von der Lebensfreude der Münsteraner anstecken. Wir wünschen dir einen wundervollen Aufenthalt! Plane jetzt deine nächste Reise in die Universitätsstadt mit Qixxit

Diese Themen könnten dich auch interessieren
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.