München

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
München

In der bayerischen Landeshauptstadt schlägt das wirtschaftliche, politische und kulturelle Herz des Freistaates. Einwohner und Gäste der Stadt sind hervorragend an sämtliche Verkehrswege angebunden. Zusätzlich verlaufen nahe München Hauptverkehrswege nach Österreich und Italien. Wer die Stadt erkunden möchte, findet einen bestens ausgebauten öffentlichen Nahverkehr vor (Bus, Bahn) und kann entlang des Nachtverkehrs von U- und S-Bahnen ohne eigenes Fahrzeug auch das Nachtleben der Metropole an der Isar genießen. Wer zeitweise ein Fahrzeug benötigt, findet außerdem das Angebot von elf Carsharing-Anbietern in München.

Verkehrsmittel

München: italienisches Flair in weiß-blau

Die rund 1,5 Millionen Münchner bezeichnen ihre Heimatstadt gern liebevoll als „nördlichste Stadt Italiens“. Das liegt an dem vergleichsweise milden Klima des Voralpenlandes und an der bayerischen Lebensart, die Einheimische und Besucher während des Sommers gern in einem der zahlreichen Biergärten genießen. Kulturell interessierte Gäste erwarten in München mit der Alten Pinakothek, der Neuen Pinakothek, der Pinakothek der Moderne, dem Lenbachhaus und dem Deutschen Museum mehrere museale Einrichtungen von Weltrang. Den Rang als Kulturstadt genießt München seit der späten Gotik, als etwa Erasmus Grasser in der Stadt wirkte. Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich München zu einem Zentrum der modernen Kunst. Bereits 1919 siedelten sich die Bavaria Filmstudios an, die heute neben dem Tierpark Hellabrunn zu den beliebtesten Ausflugszielen für die ganze Familie zählen. Die bekannteste Veranstaltung Münchens ist das Oktoberfest, welches mit alljährlich mehr als sechs Millionen Besuchern als weltgrößtes Volksfest gilt. Daneben gibt es in München während des ganzen Jahres eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen, etwa die Opernfestspiele, das Filmfest oder die Tanzwerkstatt Europa als herausragende kulturelle Veranstaltungen. Gern besucht werden außerdem der „Tanz der Marktfrauen“ am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt und das traditionelle Geldbeutelwaschen auf dem Marienplatz am Aschermittwoch. Du kannst München sehr komfortabel beispielsweise mit dem Bus oder der U-Bahn erkunden.

München auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • der Marienplatz mit dem Neuen Rathaus
  • die Münchner Residenz
  • das Oktoberfest
  • der Olympiapark mit dem Olympiastadion
  • die Allianz Arena (Fußballstadion)
  • das Hofbräuhaus am Platzl
  • das BMW Museum
  • der Englische Garten
  • das Schloss Nymphenburg
  • die Frauenkirche
  • der Odeonsplatz
  • die Theatinerkirche
Wetter München
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach München

Autofahrer erreichen München über die Autobahnen A 8 aus der Fahrrichtung Augsburg, über die A 9 aus Nürnberg, die A 92 aus Deggendorf und über die A 96 aus Richtung Garmisch-Partenkirchen. Rund um die Stadt führt der noch nicht komplett ausgebaute Autobahnring A 99. Darüber hinaus können Besucher München über acht Bundesstraßen erreichen, die auch zumindest teilweise durch das Stadtgebiet führen. Gästez aus dem Umland der Landeshauptstadt schätzen die zahlreichen Park-and-Ride-Anlagen am Stadtrand mit direktem Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel, die schnell in die Innenstadt führen. Mit der Bahn erreichen Fahrgäste aus allen Richtungen direkt das Zentrum Münchens, während die Anreise mit einem Flug aus ganz Deutschland zum Flughafen München möglich ist.

Mit der Bahn nach München

Die bayerische Landeshauptstadt ist hervorragend an das nationale und internationale Streckennetz der Bahn angeschlossen, so dass du bestens mit dem Zug anreisen kannst. Beispielsweise führt eine ICE-Linie von Berlin aus über Leipzig, Nürnberg und Augsburg nach München. Reisende aus Richtung Amsterdam fahren mit dem ICE über Dortmund, Köln, Frankfurt und Stuttgart in die Landeshauptstadt Bayerns. Neben dem Hauptbahnhof sind auch der Bahnhof München Ost sowie der Bahnhof Pasing wichtige Fernbahnhöfe. Die Stammstrecke der U- und S-Bahnen führt vom Bahnhof München Ost direkt nach Pasing.


München Hauptbahnhof

Standort des Bahnhofes in München
Hauptbahnhof 2014-08-02, Bildquelle: M(e)ister Eiskalt
CC BY-SA 4.0

München Hbf Bayerstr. 10a 80335 München

Mit dem Bus nach München

Besucher, die mit dem Fernbus nach München reisen, steigen am Zentralen Omnibusbahnhof an der S-Bahn-Haltestelle Hackerbrücke aus. Dieser Bahnhof ist Teil der sogenannten Stammstrecke, auf der alle U- und S-Bahn-Linien verkehren, sodass die Fahrgäste innerhalb weniger Minuten den Hauptbahnhof mit seinen regionalen und überregionalen Anschlüssen erreichen. München wird von vielen Fernbusunternehmen wie Postbus, Berlin Linien Bus oder Matzes-Minibus aus Metropolen wie Hamburg und Berlin ebenso angefahren wie aus kleineren Städten wie Konstanz, Nürnberg oder Mannheim. Reisen mit dem Fernbus sind eine beliebte und meist günstige Alternative zur Bahn.

Flug nach München

Etwa 100 Fluggesellschaften wie Lufthansa, Swiss, British Airways oder Ryanair verbinden mehr als 230 Destinationen mit München. Direkte Flüge sind beispielsweise von Düsseldorf, Hannover und Leipzig möglich. Einen Straßenanschluss besitzt der Flughafen München an die Autobahn A 92. An das öffentliche Verkehrsnetz Münchens ist der Flughafen über die S 1 und S 8 angeschlossen, die jeweils im 20-Minuten-Takt fahren.



Flughafen München (Franz Josef Strauß)

Lage des Flughafens in München
Turm des Flughafens München, Bildquelle: Aisano
CC BY-SA 4.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.