Landshut

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Landshut

Die kreisfreie Stadt Landshut liegt zentral im Südosten Bayerns und nimmt als Sitz der Regierung von Niederbayern eine wichtige Funktion als Wirtschafts- und Verwaltungsstandort ein. Durch die Lage im Herzen Altbayerns ist Landshut verkehrstechnisch bestens in alle Richtungen angebunden. So verbinden die A92 sowie eine Bundesstraße Landshut mit der bayerischen Landeshauptstadt München und Deggendorf. Weitere Bundesstraßen führen nach Regensburg, Rosenheim und Altötting. Weil der Flughafen München nur etwa 35 Kilometer von Landshut entfernt liegt, ist von dort aus die niederbayerische Stadt sogar schneller zu erreichen als der Münchner Osten. Im öffentlichen Nahverkehr sorgen weit mehr als 20 Buslinien, darunter Express- und Nachtlinien, für Mobilität ohne Auto.

Verkehrsmittel

Landshut: Radeln in der Geschichte

Die Burg Trausnitz, die über der gotischen Altstadt von Landshut thront, zeugt ebenso von der langen Vergangenheit wie die gotische Martinskirche, die um das Jahr 1500 fertiggestellt wurde. Nimm dir Zeit und lausche dem Zwölfuhrläuten vom höchsten Backsteinturm weltweit. Viele Wahrzeichen, darunter das im 15. Jahrhundert errichtete „Haus zum Kronprinzen“, lassen sich bei einem gemütlichen Stadtbummel zu Fuß entdecken. Besonders attraktiv für Gäste der Stadt: Landshut ist besonders fahrradfreundlich. 14 sogenannte „Stadtteil-Radrouten" führen nahezu flächendeckend durch das Stadtgebiet und über die Stadtgrenzen hinaus zu den Nachbargemeinden. Fünf Radrouten starten sogar direkt in der Altstadt. Der historische Stadtkern wird alle vier Jahre zum Schauplatz für das Historienspektakel der Landshuter Hochzeit. Damit gedenkt die Stadt der Hochzeit von Georg dem Reichen mit der Tochter des polnischen Königs, Hedwig Jagiellonica, anno 1475.

Landshut auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • die Burg Trausnitz
  • die Kirche St. Martin und Kastulus
  • das Haus zum Kronprinzen (ein ehemaliges Palais)
  • die Stadtresidenz
  • das Kloster Seligenthal
  • das Rathaus
  • das Ländtor
  • die Heiliggeistkirche
  • das Skulpturenmuseum
  • das Fest Landshuter Hochzeit (alle vier Jahre)
Wetter Landshut
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Landshut

Landshut kannst du gut mit einem Flug erreichen, da die Stadt zum Einzugsbereich des Flughafens München "Franz Josef Strauss" gehört, der mit nahezu 40 Millionen Passagieren eines der größten Luftfahrt-Drehkreuze in Europa ist. In unmittelbarer Nähe von Landshut verläuft die A92 zwischen Deggendorf und München. Die Autobahn lässt sich über drei Anschlussstellen erreichen, wobei Landshut/Essenbach und Moosburg-Nord direkt ins Stadtzentrum führen. Die Bundesstraßen B 11, B 15 und B 299 führen von Landshut aus in Richtung Oberbayern, Niederbayern und in das östliche Oberbayern. Von großer wirtschaftlicher Bedeutung ist die B299, weil sie die schnellste Verbindung zwischen dem Chemiedreieck bei Burghausen und den Raffinerien in Neustadt an der Donau und Ingolstadt herstellt.

Mit der Bahn nach Landshut

Vor allem nach München und nach Norden hin ist Landshut hervorragend an die Schiene angebunden. So führen die Bahnstrecken München-Regensburg und München-Plattling-Passau zum Landshuter Bahnhof. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2009 gilt für die Zugverbindungen von und nach München ein 20-Minuten-Takt. Nach Mühldorf am Inn, dem nächsten großen Bahnknoten in Südostbayern, fährt alle 60 Minuten eine Bahn (RB).


Landshut (Bay) Hauptbahnhof

Standort des Bahnhofes in Landshut
Landshut (Bayern) Hauptbahnhof, Bildquelle: Flummi-2011
CC BY-SA 3.0

Landshut (Bay) Hbf Bahnhofsplatz 1 84032 Landshut

Mit dem Bus nach Landshut

Zahlreiche Fernbusse aller wichtigen Anbieter fahren von deutschen Zentren wie Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Dresden, Leipzig oder Hamburg nach Landshut. Weil es keinen eigenen Busbahnhof gibt, halten die Busse im Fern- und Nahverkehr direkt vor dem Bahnhof Landshut. Dadurch können die Reisenden bequem das Verkehrsmittel wechseln. Du steigst vom Fernbus aus direkt in den Zug oder ins Auto um, wenn du über die Mitfahrzentrale BlaBlaCar eine Mitfahrgelegenheit gebucht hast.

Flug nach Landshut

Landshut besitzt keinen eigenen Flughafen. Der Münchner Airport "Franz Josef Strauß" (IATA-Code MUC) wurde bewusst im Erdinger Moos gebaut, um auch das weitgehend ländlich geprägte Ostbayern an den Luftverkehr anzubinden. Besonders einfach können Gäste vom „Franz Josef Strauߓ aus das niederbayerische Landshut per Flug erreichen. Eine eigene Flughafen-Buslinie verbindet die Terminals beider Airports miteinander. Nahezu alle renommierten Fluglinien wie Lufthansa, Ryanair oder Germanwings befördern ihre Gäste etwa aus Frankfurt am Main, Nürnberg oder Hamburg regelmäßig zum Münchner Airport.



Flughafen München (Franz Josef Strauß)

Lage des Flughafens
Turm des Flughafens München, Bildquelle: Aisano
CC BY-SA 4.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.