Kopenhagen

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Kopenhagen

Kopenhagen liegt in der Region Hovedstaden und ist mit 583.525 Einwohnern die Hauptstadt Dänemarks. An der Ostküste Seelands verteilt sich die Hafenstadt über mehrere Inseln und bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Die Residenzstadt der dänischen Königin Margarethe II. ist somit eine der wichtigsten Metropolen im nordeuropäischen Raum, der infrastrukturell bestens ausgestattet ist. Mit zwei Flughäfen, einem ausgezeichneten Autobahn-, Schienen- sowie Seeverkehrsnetz ist „København“ über sämtliche Verkehrswege optimal zu erreichen. Passend zur Hafenstadt ist das Wahrzeichen der Stadt Die Kleine Meerjungfrau – der Hauptfigur aus Hans Christian Andersens Märchen, das seit 1837 Jung und Alt begeistert. Anmutig in die Ferne blickend sitzt die weibliche Bronzefigur mit dem Fischschwanz an der Uferpromenade von Langelinie. Sie wurde 1913 vom Bildhauer Edvard Eriksen entworfen und ist mit einer Größe von nur 125 Zentimetern das kleinste Wahrzeichen der Welt.

Verkehrsmittel

Kopenhagen – mehr als dänisches Design

Bei einem Städtetrip nach Kopenhagen erwartet dich weit mehr als eine offene Stadt, die weltweit für ihr schlichtes und funktionelles Design bekannt ist. Neben Designklassikern, wie den Stühlen von Arne Jacobsen und Verner Panton, die du im Desigmuseum bewundern kannst, gibt es hier ein reichhaltiges Angebot an Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Einen Adrenalin-Kick kannst du dir beispielsweise im Freizeitpark Tivoli holen, in dem neben regelmäßigen Kabarettvorstellungen und einem Pantomimentheater auch abenteuerliche Achterbahnfahrten mit Namen wie „Dæmonen“ die Nerven auf Hochtouren bringen.

Im Zoo Kopenhagen, der bereits 1859 gegründet wurde und derzeit über 240 Tierarten beherbergt, kannst du einen der ältesten Tiergärten Europas entdecken. Eine besondere Attraktion ist hier das gigantische Elefantengehege auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern, in dem insgesamt 7 Elefanten leben.

Auch Kulturbegeisterte kommen in Kopenhagen ganz auf ihre Kosten. Im Statens Museum for Kunst befindest du dich im größten Museum Dänemarks, das mit einer erstklassigen Sammlung mit Werken von Rubens und Tizian, aber auch mit zeitgenössischen Exponaten von Per Kirkeby und Asger Jorn zu den bedeutendsten Museen des Landes gehört. Während du im Dänischen Nationalmuseum die Geschichte der Dänen erspähen kannst, erwarten dich im Ny Carlsberg Glypotek Museum antike sowie moderne Skulpturen aus dem gesamten Mittelmeer- und europäischen Raum. Büsten von Pompeius und Caligula, Degas Tänzerin sowie Rodins Der Denker können hier aus nächster Nähe bewundert werden.

Im herrschaftlichen Königsgarten kannst du neben zahlreichen Skulpturen auch das Schloss Rosenberg besichtigen, welches im 17. Jahrhundert im Stil der niederländischen Renaissance erbaut wurde. Im Schloss der Christiansborg findest du hingegen einen neobarocken Bau, unter dessen Dach sich alle drei Staatsgewalten der Regierung versammeln.

Bedeutende Sakralbauten sind vor allem die im 17. Jahrhundert erbaute Vor Frelsers Kirke sowie die Frederikskirche mit ihrer 31 Meter breiten, begehbaren Kuppel.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Turm Rundetår, der der Universität lange Zeit als Observatorium diente sowie das Kastell von Kopenhagen, eine Festung aus dem 17. Jahrhundert in Form eines Pentagons.

Kopenhagen auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • der Tivoli Freizeitpark
  • die Christiansborg
  • die Vor Frelsers Kirke
  • das Statens Museum for Kunst
  • das Dänische Nationalmuseum
  • der Rundetaarn
  • die Ny Carlsberg Glypotek
  • der Königsgarten
  • die Frederikskirche
  • der Zoo Kopenhagen
  • das Kastell von Kopenhagn
Wetter Kopenhagen
SaSoMoDiMiDoFr

Anfahrt nach Kopenhagen

Reisende nach Kopenhagen können zwischen einer Vielzahl an Möglichkeiten wählen, um zur dänischen Hauptstadt zu gelangen. Zwei Flughäfen, ein sternförmig zulaufendes Autobahn- und Schienennetz sowie die günstige Lage an der Ostsee sorgen hier für eine optimale Infrastruktur. Per Autofähre ist die Inselgruppe aus Swinemünde und Oslo und in der Vogelfluglinie von Hamburg und Lübeck aus zu erreichen. Auch von Rostock aus gibt es eine Fähre nach Kopenhagen.

Mit der Bahn nach Kopenhagen

Bahnreisende haben die Möglichkeit, den zentral gelegenen Hauptbahnhof Koebenhavn anzusteuern. Wenn du beispielsweise von Bremen aus nach Kopenhagen reisen möchtest, steigst du lediglich einmal in Hamburg um. Mit dem IC gelangst du in weniger als einer Stunde in die Freie Hansestadt. Von hier aus fährst du mit dem EC weiter, der in Puttgarden auf ein Schiff geladen wird. Nach etwa einer Stunde geht es ab Roedby schon wieder auf den Schienen weiter bis zum Hauptbahnhof Koebenhavn.


Bahnhof Kopenhagen

Standort des Bahnhofes in Kopenhagen

Bernstorffsgade 16 - 22, 1577 Kopenhagen

Mit dem Bus nach Kopenhagen

Fernbusreisende haben die Möglichkeit, mit vielen verschiedenen Anbietern, wie FlixBus, MeinFernbus und Eurolines, die dänische Hauptstadt zu erreichen. Auch der IC-Bus der Bahn fährt nach Kopenhagen. Bei einer Fahrt von Berlin aus fährst du zunächst nach Rostock, um von dort aus mit dem Schiff nach Kopenhagen zu gelangen. Die Fähre verkehrt einmal täglich. Von Hamburg aus kannst du von Freitag bis Montag und viermal die Woche mit dem IC-Bus den nächtlichen Service nutzen.

Flug nach Kopenhagen

Solltest du dich für einen Flug nach Kopenhagen entscheiden, kannst du den Flughafen Kopenhagen-Kastrup ansteuern. Der Flughafen liegt im Ortsteil Tårnbyer Kastrup, etwa acht Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist mit mehr als 25 Millionen Flugpassagieren der größte Skandinaviens. Über die E 20 kannst du den Flughafen mit dem Auto und mit der Metro-Linie M2 erreichen, die eine schnelle Verbindung zum Hauptbahnhof ermöglicht.



Flughafen Kopenhagen

Lage des Flughafens in Kopenhagen
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.