Köln

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Köln

Die Großstadt Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern größte Stadt in Nordrhein-Westfalen und viertgrößte Stadt Deutschlands. Der Rang Kölns als Kultur- und Wirtschaftsmetropole und die günstige Lage am Rhein in unmittelbarer Nähe zur einstigen Hauptstadt Bonn sorgen dafür, dass Köln hervorragend an sämtliche Verkehrswege angebunden ist. Sowohl mit Bahn und Bus, als auch mit einem Flug ist Köln aus ganz Deutschland schnell erreichbar. Die öffentlichen Verkehrsmittel Kölns sind in den Verkehrsverbund Rhein-Sieg eingebunden. Wer kurzzeitig ein eigenes Auto benötigt, findet in Köln neun Carsharing-Anbieter wie Flinkster.

Verkehrsmittel

Köln: Karneval und Kultur

Hochkarätige Veranstaltungen, ein kulturelles Angebot von Weltrang und das historische Erbe von zwei Jahrtausenden machen Köln zu einem der wichtigsten Reiseziele in Deutschland und Europa. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Metropole am Rhein ist der Kölner Dom, mit einer Höhe von über 157 Metern weltweit dritthöchstes Kirchengebäude. Die gotische Kathedrale wurde ab dem ausgehenden 13. Jahrhundert nahe dem Rhein errichtet und erst 1880 vollendet. Bereits seit dem Mittelalter ist Köln eine Theaterstadt, die neben den "Bühnen der Stadt Köln" weitere rund 70 Theater in privater Trägerschaft beherbergt. Als musikalisches Flaggschiff gilt die Kölner Philharmonie, in der neben klassischer Musik auch Jazz und populäre Musik aufgeführt werden. Weitere wichtige Veranstaltungsorte sind die "Live Music Hall" und die "Lanxess Arena". Freunden der bildenden Kunst ist Köln wegen der "Art Cologne" ein Begriff. Die weltweit älteste Kunstmesse zieht alljährlich im Frühling ein internationales Publikum nach Köln. Nicht wegzudenken aus Köln ist der Karneval, der bis zum Aschermittwoch mit zahlreichen Prunksitzungen und Bällen gefeiert wird. Zudem finden ganzjährig zahlreiche weitere Großveranstaltungen in Köln statt, etwa der "Summerjam", Europas größtes Reggae-Festival. Die touristischen Ziele von Köln kannst du unter anderem auch mit dem Bus erkunden.

Köln auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • der Kölner Dom
  • die Hohenzollernbrücke
  • das Museum Ludwig
  • das Schokoladenmuseum
  • der Zoologische Garten
  • die Kirche Groß St. Martin
  • das Rheinenergiestadion
  • der Kölnturm
  • die Basilika St. Andreas
  • das Weltstadthaus
  • das NS-Dokumentationszentrum
  • die Flora (Botanischer Garten)
Wetter Köln
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Köln

Weil sich Köln im Norden fast direkt an die frühere Bundeshauptstadt Bonn anschließt, teilen sich beide Städte den internationalen Verkehrsflughafen Köln/Bonn, der etwa auf halber Strecke liegt. Autofahrer gelangen nach Köln am bequemsten von Norden her über die Autobahn A 1, von Osten her über die A 3 und von Süden über die A 4. Insbesondere während Großveranstaltungen empfiehlt es sich, das Fahrzeug in einer der zahlreichen Park-and-Ride-Anlagen am Stadtrand abzustellen und mit einem Zug in das Stadtzentrum zu fahren. Die Stadtbahn fährt in kurzen Taktzeiten in die City.

Mit der Bahn nach Köln

Weil der Kölner Hauptbahnhof eine Drehkreuzfunktion hat, treffen hier insgesamt 14 überregional wichtige Bahnstrecken aufeinander, beispielsweise aus dem Ruhrgebiet, aus Frankfurt am Main oder aus Koblenz. Zudem ist der zentrumsnah gelegene Köln Hbf der Umsteigepunkt zwischen Fern- und Nahverkehr sowie den Kölner S-Bahnen.


Köln Hauptbahnhof

Standort des Bahnhofes in Köln
Köln Hauptbahnhof April 2013, Bildquelle: calflier001
CC BY-SA 2.0

Köln Hbf Trankgasse 11 50667 Köln

Mit dem Bus nach Köln

Besucher, die mit dem Fernbus nach Köln fahren, steigen direkt am Zentralen Omnibusbahnhof aus. Dieser befindet sich in zentrumsnaher Lage zwischen dem Hauptbahnhof und dem "Musical Dome“. Fahrgäste erreichen von hier aus bequem alle öffentlichen Verkehrsmittel (Bus und Bahn) und können dank zahlreicher Geschäfte und Lokale eventuelle Wartezeiten für Anschlussbusse mit Bummeln und Shoppen überbrücken. Direkte Busverbindungen nach Köln werden unter anderem von Postbus, Berlin Linien Bus oder FlixBus aus Berlin, Bochum, Dortmund, Hamburg, Heidelberg, Konstanz, München, Saarbrücken und Stuttgart angeboten. Mit dem Fernbus durch Deutschland zu reisen meist günstiger als mit der Bahn.

Flug nach Köln

Der Flughafen Köln/Bonn liegt etwa 15 Kilometer südöstlich des Kölner Stadtzentrums und etwa 15 Kilometer nordöstlich von der Bonner Innenstadt entfernt. Zahlreiche Gesellschaften wie Germanwings, die ihre Heimatbasis am Flugplatz Köln/Bonn haben, fertigen alljährlich mehr als neun Millionen Flug-Passagiere ab. Flüge sind unter anderem von Berlin, Dresden, Hamburg und München möglich. Der Flughafen Köln/Bonn ist direkt an die Autobahn A 59 und die ICE-Bahn-Strecke von Köln nach Frankfurt angebunden. Ankommende Passagiere erreichen ihr Reiseziel mit dem Regionalexpress, zwei S-Bahn-Linien und zwei Buslinien. Die meisten deutschen Airlines bieten Flüge nach Köln an.



Flughafen Köln/Bonn

Lage des Flughafens in Köln
Flughafen Köln Bonn, Bildquelle: Pedelecs
CC BY-SA 3.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.