Graz

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Graz

Mit 280.200 Einwohnern bildet Graz die zweitgrößte Stadt der Republik Österreich und die Landeshauptstadt der Steiermark. Im gleichnamigen Bundesland liegt Graz beidseitig der Mur im Grazer Becken. Mit dem Flughafen Graz, zwei Fernstraßen und dem vom Brunel Award ausgezeichnetem Grazer Hauptbahnhof ist die Landeshauptstadt der Steiermark denkbar günstig zu erreichen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Uhrturm auf dem Grazer Schlossberg, dessen Festungsanlage vermutlich im späten 13. Jahrhundert erbaut wurde. Auf jeder Seite des 28 Meter hohe Turms prangt ein Ziffernblatt mit einem Durchmesser von fünf Metern, das mit goldenen Zeigern versehen ist.

Verkehrsmittel

Graz – „Genuss-Hauptstadt“ mit südlichem Flair

Als touristisches Ziel ist Graz besonders für seine landschaftliche Lage im Tal der Mur, die südöstlich gelegenen Alpen und für seine historische Altstadt beliebt. Der Agrarmarkt Österreich zeichnete die Kulturhauptstadt von 2003 sogar mit dem Titel „Genuss-Hauptstadt Österreichs“ aus. Außerdem zählt das Schloss Eggenberg sowie die Altstadt mit ihren historischen Bauten zum UNESCO-Welterbe. Das barocke Schloss Eggenberg gehört zu den repräsentativsten Bauten der Steiermark. Der Schlosskern wurde zwar bereits im Mittelalter errichtet, jedoch erhielt er erst im 17. Jahrhundert seinen einheitlichen, barocken Stil.

Viele weitere denkmalgeschützte Häuser findest du rund um den Freiheitsplatz, an dem Miethäuser des ehemaligen St. Lambrechter Hofes, das Kulissendepot sowie ein Denkmal von Kaiser Franz I stehen. Der Herzoghof in der Herrengasse ist ebenfalls ein interessantes Wohnobjekt, das im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Im 16. Jahrhundert wurde die Fassade vom italienischen Künstler Giovanni Pietro de Pomis komplett mit Fresken versehen, die um 1742 von Johann Mayer erneuert wurden. Sie zeigen mythische Figuren und Gottheiten.

Die künstlerischen Pfade der Stadt kannst du auch im Kunsthaus erspähen, das eigens für das Kulturhauptstadtjahr 2003 errichtet wurde. In dem organisch-futuristischen Bau wird moderne Kunst aus den letzten fünf Jahrzehnten gezeigt. Auch die Grazer Murinsel wurde im selben Jahr erbaut. Die Plattform aus Stahl und Glas wurde vom Designer Vito Acconci in Form einer Muschel entworfen, in dem sich ein kleines Amphitheater und ein Café befinden. Die mobile Plattform schwimmt auf der Mur und bietet 350 Besuchern Platz.

An der Erzherzog-Johann-Brücke, die ehemals Franz-Carl-Brücke hieß, kannst du die Mur auf einer der Hauptbrücken überqueren und das Panorama auf den Schlossberg genießen.

In dem Renaissance-Bau des Landeszeughauses kannst du das größte Waffendepot der Steiermark bewundern, während du im Tramway-Museum die historischen Straßenbahnen aus Graz, aber auch aus Wien und New York zu sehen bekommst.

Auch Sakralbauten, wie die Basilika Mariatrost, die zu den wichtigsten barocken Wallfahrtsorten der Steiermark gehört, sowie die Herz-Jesu-Kirche im neu-gotischen Stil, gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Graz. An dem in Sankt Radegund gelegenen Grazer Kalvarienberg kannst du außerdem die terrassenförmigen Stationskapellen besichtigen, die zu der spätbarocken Kalvarienbergkirche führen. Die in Weiß und zartem Rosé erstrahlenden Kapellen und die Kirche fügen sich in die bergige Landschaft ein und bilden ein malerisches Ensemble, das in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde und unter Denkmalschutz steht.

Graz auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • das Kunsthaus
  • die Herz-Jesu-Kirche
  • das Schloss Eggenberg
  • das Landzeughaus
  • die Grazer Murinsel
  • die Basilika Mariatrost
  • der Freiheitsplatz
  • der Herzogshof
  • die Franz-Carl-Brücke
  • der Grazer Kalvarienberg
  • das Tramway-Museum
Wetter Graz
SaSoMoDiMiDoFr

Anfahrt nach Graz

Durch ein engmaschiges Schienen- und Autobahnnetz ist Graz leicht zu erreichen. Während die A 9 eine Anfahrt als Fortführung der A 8 die Nord-Süd-Achse bedient, kann man Graz über die Süd-Autobahn A 2 aus Norditalien erreichen. Der zehn Kilometer lange Plabutschtunnel ermöglicht die Anfahrt über die A 9 und führt durch die Hügelkette Buschkogel und Plabutsch. Ein Flughafen sowie zahlreiche Fernbuslinien, welche die Stadt aus Deutschland anfahren, vervollkommnen den Anschluss an den Fernverkehr.

Mit der Bahn nach Graz

Bahnreisende können am Grazer Bahnhof aussteigen, der mit dem Brunel Award ausgezeichnet wurde. Die internationale Jury aus Designern und Architekten bewertet hauptsächlich die Innenarchitektur der Bahnhöfe nach ihrer Funktionalität. Mit 40.000 Fahrgästen tagtäglich gehört der Grazer Bahnhof, der den Nah- und Fernverkehr regelt, zu den wichtigsten und fünftgrößten in Österreich. Wenn du zum Beispiel von München aus nach Graz reisen möchtest, kannst du binnen sechs Stunden direkt mit dem Eurocity zum Ziel-Hauptbahnhof gelangen.


Bahnhof Graz

Standort des Bahnhofes in Graz

Europaplatz 4, 8020 Graz

Mit dem Bus nach Graz

Auch mit dem Fernbus ist Graz sehr gut zu erreichen. Busgesellschaften, wie Eurolines, Flixbus und MeinFernbus, bieten täglich mehrere Fahrten nach Graz an. Aus Hannover, Duisburg oder Essen kannst du den Service vieler Buslinien nutzen, die in bequemen Bussen in die Hauptstadt der Steiermark fahren und am Hauptbahnhof halten. Auch wenn die Fahrten meist etwas länger dauern als eine Zugfahrt, bieten sie eine günstige Reisemöglichkeit.

Flug nach Graz

Wenn du mit dem Flugzeug nach Graz fliegen möchtest, kannst du Österreichs viertgrößten Flughafen nutzen. Der Flughafen Graz befindet sich nur 9 Kilometer vom Zentrum entfernt und ist mit dem Auto über die A 2, die A 9 sowie über die B 67 zu erreichen. Du kannst ihn jedoch auch mit Bus und Bahn anfahren. Mit Fluggesellschaften wie Air Berlin, Austrian Airlines und der Lufthansa kannst du den Grazer Flughafen aus Städten wie Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart und München erreichen.



Flughafen Graz

Lage des Flughafens in Graz
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.