Essen

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Essen

Die 570.000-Einwohner Stadt Essen liegt geographisch im Zentrum des Ruhrgebietes. Hier haben sich zahlreiche bekannte Großunternehmen angesiedelt. Einer von Essens Standortvorteilen ist die hervorragende Anbindung an alle Verkehrswege (ob Bahn, Fernbus oder Auto). Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann Essen punkten. Die Großstadt wird von 51 Omnibuslinien, drei Linien der U-Bahn und Stadtbahn sowie sieben Straßenbahnlinien erschlossen. Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gilt ein einheitlicher Tarif. Wer Essen dennoch mit dem eigenen Auto entdecken will, kann auf das Angebot von zehn Carsharing-Anbietern wie Flinkster, Europcar oder Sixt zurückgreifen.

Verkehrsmittel

Essen: eine Kulturmetropole im Pott

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich in Essen der Wandel von einem Zentrum der Montanindustrie zu einem modernen Dienstleistungs- und Kulturzentrum vollzogen. Als Anerkennung wurde Essen 2010 stellvertretend für das gesamte Ruhrgebiet der Titel „Kulturhauptstadt Europas“ zuerkannt. „Kunst hautnah“ heißt es im Essener Folkwangmuseum, das der Mäzen Ernst Osthaus 1902 gründete und das lange als wichtiges Haus für moderne Kunst galt. Zu den kulturellen Flaggschiffen Essens gehört ferner das "Aalto-Theater", das Opernhaus der Stadt seit 1988. Gestaltet wurde das Haus, in dem auch Konzerte und Musicals aufgeführt werden, vom finnischen Architekten Alvar Aalto, der als wichtiger Vertreter des organischen Bauens gilt. Wahrzeichen Essens ist die Zeche Zollverein, ein ehemaliges Steinkohlebergwerk. Heute beherbergt die Zeche Zollverein das "Ruhr Museum" mit Exponaten zur Kultur des Ruhrgebiets. Auch das "red dot design museum" liegt auf dem ehemaligen Zechengelände. Dies ist die weltgrößte Design-Ausstellung mit Schwerpunkt auf funktionalem Design. Nicht verpassen: Das "Soul of Africa Museum" ist in Europa das einzige seiner Art, dass sich dem Voodoo-Kult widmet.

Essen auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • der Grugapark
  • das Essener Münster
  • das Museum Folkwang
  • das Industriedenkmal Zeche Zollverein
  • das Aalto-Theater (Opernhaus)
  • der Stadtgarten Essen
  • das Schloss Borbeck
  • die Alte Kirche in Essen-Altenessen
  • die Kreuzeskirche
  • die Alte Synagoge
Wetter Essen
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Essen

Die Ruhrmetropole ist optimal an das Flugstraßen- und Schienennetz sowie an die deutschen Fernstraßen angebunden. So liegt Essen im Einzugsbereich der Autobahnen A 40, A 42, A 44 sowie A 52. Weiter bestehen Anschlüsse an die Bundesstraßen B 224, B 227 und B 231. So kannst du aus allen Regionen Deutschlands die Stadt schnell mit dem Verkehrsmittel deiner Wahl, ob Pkw, Bus oder Zug, erreichen.

Mit der Bahn nach Essen

Der Hauptbahnhof Essen gehört zu den 21 Bahnhöfen der höchsten Bahnhofskategorie der DB Station&Service. Rund 170.000 Leute, die mit der Bahn anreisen, werden hier täglich gezählt. Reisende nutzen auch gern die Promenaden im Hauptbahnhof zum Shoppen. Zehn Fernverkehrslinien aus allen Regionen Deutschlands führen nach Essen, von Berlin über Hamburg bis hin zu Freiburg im Breisgau. Auch der Hochgeschwindigkeitszug Thaly, der Paris, Brüssel und Aachen anfährt, hält in Essen. Zudem ist der Hbf Essen in den Regionalverkehr eingebettet. So fahren den Essener Hauptbahnhof sechs Regionalexpress-Linien, zwei Regionalbahnlinien und fünf S-Bahn-Linien an.


Essen Hauptbahnhof

Standort des Bahnhofes in Essen
Essen Hauptbahnhof Nordseite, Bildquelle: Wiki05
CC BY-SA 3.0

Essen Hbf Am Hauptbahnhof 5 45127 Essen

Mit dem Fernbus nach Essen

Möchtest du mit einem Fernbus nach Essen reisen, erwartet dich dort ein neu gestalteter Zentraler Omnibusbahnhof. Vorrangiges Ziel der Renovierung war es, den Besucherkomfort zu steigern. Als Verbesserung für Busreisende mit Handicap wurde ein taktiles Leitsystem installiert, alle Bahnsteige sind mit Aufzügen zu erreichen. Durch die zentrale Lage am südlichen Eingang des Hauptbahnhofs können Busreisende hervorragend die Verbindungen der Bahn und des öffentlichen Nahverkehrs nutzen. Auch die Innenstadt mit der Fußgängerzone liegt fußläufig nur wenige Minuten entfernt. Mit Unternehmen wie Postbus und FlixBus kannst du mit einem Bus aus Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bonn, Bremen, Dresden, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Leipzig und München nach Essen gelangen.

Mit dem Flugzeug nach Essen

Flugpassagiere, die mit Lufthansa, Germanwings oder Ryanair zum Düsseldorf Airport reisen, sind nur etwa 30 Kilometer von der Essener Innenstadt entfernt. Der Airport ist sowohl über die Autobahn A 52 als auch über öffentliche Verkehrsmittel angebunden. Mit einem Zug der Deutschen Bahn gelangst du vom Flughafen in etwa 25 Minuten nach Essen.



Düsseldorf Airport

Lage des Flughafens
Blick aus dem Düsseldorfer DFS Kontrollturm, Bildquelle: Sebastian Krebber
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.