Der Testsieger

Anbieter Call a Bike

Header_Icon_Bikesharing

Im Jahr 2015 testete der ADAC in 12 Städten 15 Fahrradverleihsysteme und dabei wurde Call a Bike mit der Note “sehr gut” zum Testsieger gekürt. Der Test konzentrierte sich vor allem auf die Vernetzung des Systems mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die technische Sicherheit und auch die Zuverlässigkeit der Fahrräder, Stationen und Apps.

Die Deutsche Bahn bietet das Fahrradverleihsystem Call a Bike an, über das man in allen größeren Städten mit nur einer Anmeldung jederzeit ein Fahrrad mieten kann. Je nach Stadt gibt es unterschiedliche Ausleihsysteme: zum einen ist es möglich, stadtweit Räder zu leihen. Zu diesen Städten gehören beispielsweise Berlin, München, Köln und Wiesbaden. Via Qixxit, der Call a Bike App oder der Website kannst du dir die nächstgelegene Station anzeigen lassen und dort das Fahrrad ausleihen. Zum anderen gibt es Städte, in denen du die Räder nur am Hauptbahnhof findest, wo du sie dann auch wieder zurückgeben musst. Das ist zum Beispiel in Düsseldorf, Hannover, Mainz und Mannheim der Fall.

Zunächst musst du dich bei Call a Bike registrieren. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten: per App, per Website oder am Terminal der Ausleihstationen. Zum Ausleihen rufst du dann einfach die Nummer auf dem Deckel des Fahrradschlosses an und bekommst die PIN zum Öffnen des Schlosses angesagt. Alternativ kannst du das Fahrrad auch per App entleihen. Durch Eintippen der PIN in dem entsprechenden Feld am Fahrrad öffnet sich das Schloss und die Fahrt kann beginnen. Die Rückgabe ist je nach Stadt unterschiedlich geregelt. Meist werden die Räder wieder an der Station abgestellt und verriegelt ? daraufhin erkennt das System die Miete als beendet. Es gibt auch die Möglichkeit, eine Fahrpause einzulegen und das Rad innerhalb einer bestimmten Zeit mit der gleichen PIN wieder zu entriegeln. Für genauere Infos schaut ihr am besten auf der jeweiligen Call a Bike-Seite eurer Stadt nach. Fürs Ausleihen selbst spielen diese Unterschiede aber keine Rolle ? nachdem du dich einmal registriert hast, kannst du Call a Bike deutschlandweit nutzen.

Die Ausstattung der Räder ist recht hochwertig. Unter anderem besitzen sie eine Gangschaltung mit sieben Gängen und einen Gepäckträger. Federgabelung und Rollbremsen sind Standard.

Bei Call a Bike kannst du zwischen 2 verschiedenen Tarifen wählen: dem Basis-Tarif und dem Komfort-Tarif.

Der Basis-Tarif ist vor allem für Spontanfahrer geeignet, denn es wird neben der Jahresgebühr von derzeit 3,00 ? für jede halbe Stunde Fahrt nur 1,00 ? berechnet.

Der Komfort-Tarif ist genau das Richtige, wenn du öfter kurze Strecken fährst. Hier zahlst du eine monatliche oder jährliche Pauschale und kannst die erste halbe Stunde kostenlos fahren. Die weiteren Kosten kannst du der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Mehr zum Verkehrsmittel
Infografik_Bikesharing_Teaser_Klein

Interesse geweckt? Eine Infografik, Wissenswertes und noch viel mehr zum Bikesharing findest du hier.

Zum Bikesharing
Weitere Partner
LUENEBURG_SVG

Seit 2013 gibt es das StadtRAD Lüneburg. An sieben Stationen, die über das ganze Stadtgebiet verteilt sind, kann man spontan ein Rad ausleihen und vor allem rund um die Uni mobil sein.

HAMBURG_SVG

Ist mit über 2 Millionen Nutzungen pro Jahr das am stärksten genutzte Leihfahrradsystem Deutschlands. Seit 2009 hat StadtRAD Hamburg es auf eine Flotte von rund 1800 Rädern an 148 Leihstationen gebracht ? so kann man Hamburg ganz leicht erfahren.

KONRAG_PNG

Nach einer einmaligen Anmeldung bei Konrad kann man sofort ein Fahrrad mieten und durch Kassel radeln ? eine flexible und vor allem günstige Alternative zu anderen Verkehrsmitteln. Es stehen an 56 Stationen 500 Fahrräder zur Verfügung, die man auch an jeder Station wieder zurückgeben kann.

Infoclip

Call a Bike

Tarife bei Call a Bike

Tarif Komfort
Gebühr/Laufzeit Standard
9,00 ?/Monat, 49,00 ?/Jahr

Ermäßigt
7,00 ?/Monat, 39,00 ?/Jahr
erste 30 Minuten kostenfrei
je 30 Minuten+ 1,00 ?
24h Preis Standard 12,00 ?
Ermäßigt 9,00 ?
Partnerrad Standard
7,00 ?/Monat, 29,00 ?/Jahr

Ermäßigt
7,00 ?/Monat, 29,00 ?/Jahr
Tarif Basis
Gebühr/Laufzeit Standard
3,00 ?/Jahr
Ermäßigt
3,00 ?/Jahr
je 30 Minuten+ 1,00 ?
24h Preis Standard 15,00 ?
Ermäßigt 12,00 ?
Diese Themen könnten dich auch interessieren
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.