Bonn

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Bonn

Die nordrhein-westfälische Großstadt Bonn mit ihren rund 310.000 Einwohnern ist bestens an alle Verkehrswege angebunden. Der Grund: Von 1949 bis 1990 war Bonn Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, seit 1999 ist die Stadt neben Berlin der offizielle Regierungssitz der vereinigten Bundesrepublik. Seit dem Umzug der Regierung und vieler Ministerien nach Berlin wird das Reiseziel Bonn sowohl von Geschäftsreisenden als auch Privatleuten geschätzt. Während Touristen die verkehrsgünstige Lage schätzen, um das Rheintal und das Siebengebirge zu erkunden, ist für Geschäftsreisende vor allem der Kongressstandort Bonn interessant. Wer kurzzeitig ein Fahrzeug benötigt, findet Autos bei neun Carsharing-Anbietern wie Flinkster.

Verkehrsmittel

Bonn - eine ehemalige Hauptstadt am Rhein

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten Bonns wie der Post Tower und der „Lange Eugen“, das Wahrzeichen Bonns, entstanden erst, nachdem Bonn 1949 zur Hauptstadt der jungen Bundesrepublik Deutschland wurde. Das ehemalige Abgeordnetenhochhaus, genannt der „Lange Eugen“, wurde augenzwinkernd nach dem Bundestagspräsidenten Eugen Gerstenmaier benannt, unter dessen Amtszeit in den 1960er Jahren das Gebäude errichtet wurde. Unter den historischen Bauten Bonns besticht besonders das Alte Rathaus, das in den ausgehenden 1730er Jahren im Rokoko-Stil erbaut wurde. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Schloss steht das Kurfürstliche Schloss, in dem einst die Kölner Kurfürsten residierten. Heute ist dort die Universität untergebracht. Zu jedem Aufenthalt in Bonn gehört ein Spaziergang auf der Poppelsdorfer Allee. Diese von Rosskastanien und Gründerzeithäusern gesäumte Prachtstraße diente ab Mitte des 18. Jahrhunderts als Verbindungsstraße zwischen dem Kurfürstlichen Schloss und dem Poppelsdorfer Schloss, in dem die Kurfürsten Erholung fanden. Der Alte Friedhof von Bonn, angelegt anno 1715, gilt als einer der bedeutendsten Friedhofsanlagen Deutschlands. Unter anderem sind hier Robert und Clara Schumann bestattet. Auch die Museumslandschaft in Bonn ist bestückt mit zahlreichen herausragenden Einrichtungen wie dem Haus der Geschichte und der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, in der jährlich mehr als 500.000 Besucher gezählt werden. Wenn die Bonner und ihre Gäste die Natur genießen wollen, besuchen sie die Rheinaue, wo regelmäßig Konzerte und Feste stattfinden.

Bonn auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • das Bonner Münster
  • das Alte Rathaus
  • das Arithmeum
  • das Poppelsdorfer Schloss
  • die Godesburg
  • der Freizeitpark Rheinaue
  • das Beethoven-Haus
  • das Akademische Kunstmuseum
  • das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Wetter Bonn
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Bonn

Autofahrer erreichen Bonn von der Autobahn A 3 in Richtung Köln-Frankfurt über die Anschlussstelle Bonn/Siegburg und weiter über die A 560 und die A 59. Eine zweite Möglichkeit ist der Weg über die A 61 mit einer Zufahrt über die A 565. Aus dem Großraum Aachen führen die Autobahnen A 4 und A 555 nach Bonn. Ein Autobahnring gewährleistet die schnelle Verbindung zwischen den Stadtteilen. Komfortabel ist auch die Anreise über den 15 Kilometer entfernten Flughafen Köln/Bonn, der per Bahn und S-Bahn an die Stadt angebunden ist. Drei Bahnhöfe binden Bonn an das Streckennetz der Deutschen Bahn an. Vorbildlich: Ein mobiler Stadtplan für Tablets und Handys informiert Gäste Bonns über die Haltestellen der Öffentlichen Verkehrsmittel und die Park&Ride-Parkplätze im Stadtgebiet. Außerdem gibt es die Bonn-App mit vielen Serviceangeboten.

Mit der Bahn nach Bonn

An den Fernverkehr der Deutschen Bahn ist der Bonner Hauptbahnhof über die linksrheinische Strecke von Köln nach Koblenz angebunden. De ICE-Strecke von Köln in die Rhein/Main-Region führt zum Bahnhof Siegdorf/Bonn. Die Anbindung an das regionale Streckennetz erfolgt über die Bahnhöfe Beuel, Bad Godesberg und Duisdorf. Vom Hauptbahnhof aus haben ankommende Reisenden eine Anbindung an sechs Stadt- und Straßenbahnlinien sowie an 30 Stadtbuslinien.


Bonn Hauptbahnhof

Standort des Bahnhofes in Bonn
Bonn Hauptbahnhof, Bildquelle: Redvers
CC BY 2.0

Bonn Hbf Am Hauptbahnhof 1 53111 Bonn

Mit dem Bus nach Bonn

Eine direkte Fernbusverbindung nach Bonn besteht von Berlin, Bielefeld, Dortmund, Essen, Hamburg, Mannheim, München und Münster aus. Bedient werden die Strecken unter anderem von den Anbietern FlixBus und Postbus. Die meisten Fernbusse halten direkt am Zentralen Omnibusbahnhof am Bahnhofsvorplatz mit direktem Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz. Einige Busse halten auch an der Haltestelle am Alten Friedhof.

Flug nach Bonn

Der nach Konrad Adenauer, dem ersten deutschen Bundeskanzler, benannte Flughafen Köln/Bonn liegt etwa 15 Kilometer nordöstlich des Bonner Stadtzentrums und ist über die Schnellbahnlinie SB 60 direkt mit dem Hauptbahnhof verbunden. Angeflogen wird der Flughafen Köln/Bonn aus ganz Deutschland von verschiedenen Gesellschaften, darunter Germanwings.



Flughafen Köln/Bonn

Lage des Flughafens
Flughafen Köln Bonn, Bildquelle: Pedelecs
CC BY-SA 3.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.