Aktuelles über uns
und die neuesten Trends

Blog

E-Bikes und Pedelecs: Ein Überblick für Neueinsteiger

Veröffentlicht am 06.07.2015 um 20:23 in Smart unterwegs von qixxit

Der Markt für elektrische Fahrräder boomt! Allein in Deutschland wurden im letzten Jahr über eine halbe Million E-Bikes verkauft. Tendenz stark steigend. Was macht also den Reiz dieser Räder aus?

Zur Abgrenzung vorab: Wir sprechen hier über Fahrräder mit Elektromotoren, die nur unterstützen, wenn man selbst in die Pedalen tritt. Mit dem auf 25 km/h gedrosselten zusätzlichen Schub durch den Motor sind diese weder helm-, führerschein- noch versicherungspflichtig. Pedelec ist der weniger gebräuchliche Begriff für diese Räder.

Typisches E-Bike
Typisches Touren-E-Bike der Marke Flyer

Die Vorteile und Einsatzgebiete der E-Bikes sind vielfältig. Höherer Komfort, sowie eine extrem hohe Durchschnittsgeschwindigkeit im Stadtverkehr, machen das E-Bike für Pendler, Ausflügler und ebenso ganze Berufsgruppen interessant. Auch als ?grünes? Statussymbol kann das elektrische Bike mittlerweile herhalten.

Qualitätsakku-mit-Sattelrohrbefestigung
Moderner, abnehmbarer Akku, der am Sattelrohr befestigt ist.

Moderner Akku mit Gepa?cktra?gerbefestigung
Moderner Akku mit Gepäckträgerbefestigung

Dem neuen Fahrgefühl zum Durchbruch verholfen haben dabei die jüngsten Fortschritte in der Akku-Technologie. Denn erst durch den mittlerweile üblichen Entfernungsradius von 50 bis 100 km werden Pedelecs wirklich im Alltag interessant. Bis zu 500 Ladezyklen werden heute in der Regel versprochen, danach sinken Kapazität und folglich Reichweite erheblich. Beim Kauf empfiehlt es sich deswegen, den Akku besonders unter die Lupe zu nehmen. Speziell die Garantiedauer und der Preis für einen Ersatzakku sind dabei von Bedeutung. Ebenso sollte der Diebstahlsschutz auf Dauer praktikabel gelöst sein.

Moderner-Mittelmotor-In-dieser-Position-bilden-Pedale-und-Motor-eine-Einheit
Moderner Mittelmotor von Bosch. Bis maximal 250 Watt Leistung und Schubdrosselung bei 25 km/h sind E-Bikes weder helm- noch versicherungspflichtig.

Das nächste Stück Hightech erwartet uns beim Antrieb. Am häufigsten anzutreffen ist mittlerweile die Anbringung des Motors auf Höhe der Pedalen (Mittelmotor-Prinzip). Befinden sich Motor und Akku in einer Achse mit dem Fahrer, liegt der Schwerpunkt des Fahrrads in der Mitte, was die Fahreigenschaften verbessert. Auch kann das Bike so einfacher getragen werden, was insbesondere für Pendler, die Nahverkehr und Rad kombinieren, wichtig ist.

Klappbares-E-Bike-von-eCycle
Auch das gibt es: Klappbare E-Bikes, die eine kostenlose Mitnahme, z.B. im ICE, erlauben.

Um die passende Unterstützung bereitzustellen, sind die Motoren teils mit sehr filigranen Sensoren ausgestattet. Bei preiswerteren Modellen kann es dabei schon mal zu Schwierigkeiten mit der Kontrolle über das E-Bike kommen, etwa weil der Druck auf die Pedale im Stand falsch interpretiert wird. Dann kann es vorkommen, dass das Rad unerwartet einen Satz nach vorn macht.

Wer ernsthafte Ambitionen hat, sollte auf jeden Fall die Beratung eines Fachhändlers suchen. Dies auch deshalb, weil die Nutzung eines E-Bikes höhere Anforderungen an Pflege und Infrastruktur mit sich bringt. Zu beachten ist auch, dass den sicherheitsrelevanten Aspekten des Fahrrads wie Bremsen und Rahmenstabilität eine höhere Bedeutung zukommt. Laut Stiftung Warentest (08/2014) kann man ein rundum empfehlenswertes E-Bike erst im vierstelligen Bereich erwarten.

Bei unserem Besuch auf der Fahrradmesse VELO 2015 waren E-Bikes definitiv einer der ganz großen Themenschwerpunkte. Vergleicht man die Zahl der verkauften Pedelecs mit jener der Elektroautos, wird klar: E-Bikes haben die Nase vorn. Es ist davon auszugehen, dass sie in den nächsten Jahren zu einem der wesentlichen Treiber individueller, ökologisch verträglicher Mobilität werden.

Gilt-als-Trend-des-Jahres---E-Mountain-Bike
Gilt als Trend des Jahres: Elektrische Mountain Bikes

 

Quellen:

Alle Bilder wurden auf der VELO 2015 Fahrradmesse aufgenommen.

Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.