Aktuelles über uns
und die neuesten Trends

Blog

Biennale des bewegten Bildes 2015

Veröffentlicht am 24.08.2015 um 13:47 in Qixxit Reisetipps von qixxit

Wie entstanden eigentlich Idee und Drehbuch zur Kultserie 'Die Simpsons'? Und wie war das so als Schauspieler in 'Der Herr der Ringe'? Solche und andere Fragen werden direkt von Regisseur Mike Reiss sowie Schaupsieler Dean O?Gorman persönlich beantwortet ? und zwar auf der Biennale des bewegten Bildes 2015, die vom 7. bis zum 11. Oktober im Rhein-Main-Gebiet stattfindet. Zum zweiten Mal wird das 'bewegte Bild' anhand von Ausstellungen und Vorträgen von namhaften Experten der Branche sowie vielen weiteren Veranstaltungs­formaten thematisiert.

Mike Reiss
'Die Simpsons'-Regisseur Mike Reiss berichtet auf der Biennale 2015 über die gelbe Kult-Familie

Das Filmfestival, das an verschiedenen Orten im gesamten Rhein-Main-Gebiet stattfindet, steht in diesem Jahr unter dem Leitthema ?Expanded Senses: Mit allen Sinnen erleben und Grenzen verschieben?. Den Hintergrund bildet Marshall McLuhans These, nach der durch Medientechniken Sinneserweiterungen ermöglicht werden. Auf der diesjährigen Biennale wird nun die Rückwirkung medialer Technik auf unsere Körper thematisiert. Im Fokus stehen daher die drei Bereiche Kunst, Körper und Kommunikation.

Brian Eno
Universalkünstler Brian Eno wird auf der Biennale für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Zweites großes Thema bildet die virtuelle Realität: Angesichts des technologischen Wandels und mobilem Internet durchläuft auch das bewegte Bild große Veränderungen. Diese werden unter dem Festivalschwerpunktes Games aufgegriffen.

Eines der Panels auf der diesjährigen Biennale soll die Wechselbeziehungen zwischen Filmen und Videospielen thematisieren. Unter den hochkarätigen Referenten finden sich Jasmina Kallay (Drehbuchautorin und Transmedia-Gestalterin), Michael Nitsche (Georgia Institute of Technology) sowie Spieleentwickler Sven Vößing.

Wer mit der Biennnale des bewegten Bildes in diesem Herbst die ideale Plattform für Film- und Fernsehmacher, Künstler und Technologieanbieter besuchen möchte, kann hier gezielt sein Programm zusammenstellen und bequem die Reise mit Qixxit planen.

Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.