Aktuelles über uns
und die neuesten Trends

Blog

Der ICE feiert Jubiläum

Veröffentlicht am 01.06.2016 um 15:04 in Mobilität im Wandel von qixxit

Seit 25 Jahren blitzschnell quer durch Deutschland

Halb so schnell wie das Flugzeug und doppelt so schnell wie das Auto: Unter diesem Motto startete am 2. Juni 1991 der ICE-Verkehr in Deutschland. Seitdem hat der Intercity Express (ICE) die Mobilität in Deutschland revolutioniert und Städte näher aneinandergerückt. Mit bis zu 300 km/h sind heute rund 250 Triebzüge in Deutschland, aber auch in Frankreich, Belgien, Österreich, Dänemark, den Niederlanden und der Schweiz unterwegs, um verschiedenste Regionen miteinander zu verbinden.

ICE4
Der ICE 4 ergänzt ab 2017 die Flotte der schnellsten Züge Deutschlands.

Weiterentwicklung auf den Schienen

Schon das erste ICE-Modell grenzte sich vor 25 Jahren deutlich von den zuvor eingesetzten Zügen ab - nicht nur wegen seiner Schnelligkeit. Der ICE 1 eröffnete mit seiner modernen Innenausstattung, Vollbildschirmen, Telefonzellen, Bordgastronomie und Vollklimatisierung eine neue Dimension im Reisekomfort.

Seitdem hat sich der ICE stetig weiterentwickelt. Ab 2017 wird der ICE 4 das Gesicht der Flotte. Das neue Modell verfügt unter anderem über noch mehr Sitzangebote als seine Vorgänger und ist dabei noch umweltfreundlicher. So entstehen pro Person bei einer Autofahrt von Hamburg nach München bis zu 92,5 Kilogramm klimaschädliches Kohlendioxid - mit dem ICE liegt der rechnerische Kohlendioxidausstoß pro Fahrgast nur bei 5,5 Kilogramm. 

Komfortabel, umweltfreundlich und schnell ans Ziel kommen - das ermöglicht uns der ICE seit 25 Jahren. Auch bei Qixxit ist der ICE als eines von fünfzehn Verkehrsmitteln integriert, um dir die bestmögliche Auswahl an Routenoptionen zu liefern. Wir von Qixxit finden, das ist eine Gratulation wert und ein Grund "Danke!" zu Deutschlands schnellstem Zug zu sagen.

Möchtest du auch ein paar neue Wege entdecken, vergleichen und buchen? Dann schau dir doch mal ein paar Streckenangebote bei Qixxit an - mit unserer App geht das auch ganz einfach von unterwegs.  

Hier geht's zum Download: Play Store (Android) | App Store (iOS)

Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.