Bergheim

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Bergheim

In der heutigen Form ist Bergheim, die 60.000 Einwohner große Kreisstadt des nordrhein-westfälischen Rhein-Erft-Kreises, erst 1975 im Zuge einer Gebietsreform entstanden. Noch heute sorgt die Nähe zur Metropole - nur 20 Kilometer Luftlinie trennen Köln von Bergheim - für eine gute Anbindung an alle Verkehrswege. Auch in den Nahverkehr der Region ist Bergheim bestens eingebunden, sodass auswärtige Besucher für einen gelungenen Aufenthalt auf ihr Auto verzichten können. Wer trotzdem mobil bleiben möchte, kann auf den Service von mehreren Autovermietern wie Avis zurückgreifen.

Verkehrsmittel

Bergheim: eine junge Stadt mit Geschichte

Als Folge des "Köln-Gesetzes" wurden 1975 mehrere eigenständige Gemeinden und Teile der Städte Bedburg und Elsdorf nach Bergheim eingemeindet. Die Besiedlungsgeschichte der Region reicht bis weit in die vorchristliche Zeit zurück, wie die Fundstücke entlang der römischen Fernstraße "Via Belgica" zeigen. Aufgrund dieser langen Vergangenheit ist Bergheim auch reich an historischen Bauten. So befinden sich auf dem Gebiet der Stadt neben diversen historischen Höfen und Anwesen auch neun Schlösser und Burgen wie Schloss Pfaffendorf. In einem Herrenhaus dieses beliebten Ausflugsziels des Rhein-Erft-Kreises wird eine Dauerausstellung über die "Rheinische Braunkohle" gezeigt, organisiert vom Energieversorger RWE Power. Von hier startet deshalb auch die Erlebnisroute "Straße der Energie". Der Rundkurs führt zu acht Stationen, die sich mit dem Thema Energiegewinnung auseinandersetzen. Ein Wahrzeichen Bergheims ist das Aachener Tor als Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung, das während des 14. Jahrhunderts errichtet wurde. Bergheim ist in der Region für das rege Brauchtum bekannt, das von Schützen- und Karnevalsvereinen rege gepflegt wird. Kulturelle Veranstaltungen aller Art finden regelmäßig im "Medio.Rhein.Erft" statt. Das moderne Veranstaltungszentrum wurde im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends als Ersatz für die alte Stadthalle gebaut.

Bergheim auf der Karte
Sehenswürdigkeiten
  • das Schloss Paffendorf
  • das Bergheimat Museum
  • der Angelpark Zievericher Mühle
  • das Schloss Schlenderhan
  • das Schloss Frens
  • die St.-Vinzentius-Kirche (in Oberaußem)
  • das Kriegerdenkmal
Wetter Bergheim
SaSoMoDiMiDoFr

Anreise nach Bergheim

Auswärtige Besucher können Bergheim auf der Straße und über ein dichtes Netz an Bus- und Bahnverbindungen erreichen. Flugreisende können komfortabel den nahe gelegenen Flughafen Köln/Bonn als Zielflughafen buchen und anschließend entspannt nach Bergheim weiterreisen. Direkt verbunden ist Bergheim mit der Autobahn A 61. Sie führt Autofahrer vom Hockenheimring bei Speyer und Koblenz ebenso nach Bergheim wie von Venlo aus. Aus Aachen, Düren, Dresden, Gera und Chemnitz erreichen reisende die Stadt Bergheim auf der Autobahn A 4 bis zum Autobahnkreuz Kerpen und hier weiter auf der A 61.

Mit der Bahn nach Bergheim

Durch den Bahnhof Bergheim verläuft die Eisenbahnstrecke zwischen Neuss und Horrem der Erft-Bahn. Mit dieser Regionalbahn erreichen die Fahrgäste von Düsseldorf, Neuss, Grevenbroich, Bedburg und Horrem aus die Stadt Bergheim mit dem Zug. Allerdings ist die Strecke aktuell nicht durchgängig befahrbar. Der Abschnitt zwischen Bedburg und Köln soll elektrifiziert werden, sodass hier künftig auch S-Bahnen verkehren können.


Bahnhof Bergheim (Erft)

Standort des Bahnhofes in Bergheim
Bf Bergheim, Bildquelle: A.Savin
CC BY-SA 3.0

Bergheim (Erft) Kölnerstr. 1 50126 Bergheim

Mit dem Bus nach Bergheim

Bergheim ist Haltepunkt mehrerer Fernbus-Linien, beispielsweise auf der Route von Berlin nach Düsseldorf oder bei der DeinBus.de-Verbindung zwischen Maastricht und Köln-Deutz. Mehr Flexibilität bietet eine Alternative, die jedoch mit Umstiegen verbunden ist. Aus fast ganz Deutschland können Fahrgäste mit zahlreichen Fernbus-Anbietern nach Köln reisen. Sie steigen am Zentralen Omnibusbahnhof aus und können anschließend per Bahn, Taxi, einem Mietwagen von Avis oder über eine von BlaBlaCar organisierte Mitfahrgelegenheit nach Bergheim weiterreisen.

Flug nach Bergheim

Wer mit dem Flugzeug anreisen möchte, hat für die Anreise nach Bergheim zwei Zielflughäfen zur Auswahl: Sowohl Köln/Bonn als auch Düsseldorf werden aus ganz Deutschland angeflogen. Besonders bequem ist die Anreise per Flug nach Bergheim vom Flughafen Köln/Bonn aus, weil die Fluggäste hier auch direkt per Bus und Bahn reisen können und keinen Umstieg in Kauf nehmen müssen.



Flughafen Köln/Bonn

Lage des Flughafens
Flughafen Köln Bonn, Bildquelle: Pedelecs
CC BY-SA 3.0
Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.