Bahn-Sparpreise: die günstigsten Angebote der Deutschen Bahn

Start
Suchvorschläge
Letzte Orte
Nahe Haltestellen
Bitte eingeben

Ziel
Suchvorschläge
Letzte Orte
Bitte eingeben

Der Bahn-Sparpreis ist eines der besten Bahn-Angebote für deine Reise. Mit dem Sparpreis kommst du günstig, schnell und komfortabel an dein Ziel und genießt sogar die Vorteile der Fernverkehrszüge IC und ICE. Mit einem Sparpreis-Ticket fährst du auf derselben Strecke um einiges günstiger als mit einem Flexpreis-Ticket. Der wichtigste Unterschied zwischen den zwei Zugtickets besteht darin, dass Sparpreis-Tickets ausschließlich für den reservierten und auf dem Ticket angegebenen Zug gelten. Mit Qixxit bist du immer genau informiert, wann dein gebuchter Zug fährt.

Zug

Die Deutsche Bahn bietet den Sparpreis auf nahezu jeder Strecke für viele Nah- und Fernverkehrszüge an. So kannst du ganz bequem deine Reise buchen und nebenbei Geld sparen. Als Besitzer einer BahnCard wird es sogar noch einmal günstiger für dich. Freu dich auf den Komfort, die Vorteile und die entspannte Reise in der 1. Klasse oder in der 2. Klasse mit dem Bahn-Sparpreis!

Bahn-Angebote die Vorteile des DB-Spartickets

  • Du kannst im gesamten Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn zwischen Flexpreis und Sparpreis wählen, solange der Vorrat reicht. Wenn du also rechtzeitig buchst, sparst du mit einem Sparpreis-Ticket Geld, ohne auf Komfort und andere Vorteile einer Bahnfahrt zu verzichten.
  • Der Bahn-Sparpreis ist auch auf Strecken mit IC, ICE und anderen, ausgewiesenen Zügen buchbar.
  • Du kannst zusätzlich deine BahnCard nutzen und noch günstiger fahren.
  • Deine Reise mit dem Sparpreis kannst du bis 1 Tag vor dem Reisetag und maximal 3 Monate im Voraus buchen. Genug Zeit also, um das tolle Bahn-Angebot zu nutzen.

Bahn Sparpreise und Flexpreise im Vergleich

Wenn du von den Vorteilen des Bahn-Sparpreises profitieren möchtest, dann kannst du dir hier noch einmal einen Überblick über die Unterschiede von Sparpreis und Flexpreis verschaffen:

DB SparpreisDB Flexpreis
Du kannst durch die Zugbindung nur den Zug nutzen, für den du das Ticket gebucht hast.Du kannst alle Züge der gebuchten Strecke zeitlich flexibel nutzen.
Das Sparticket gilt nur für die Dauer der gebuchten Fahrt. Dieses Bahnticket gilt bis 100 km an einem 1 Tag und ab 101 km an 2 aufeinanderfolgenden Tagen.
BahnCard-Rabatte:
  • Rabatt mit der BahnCard 25: 25 %
  • Rabatt mit der BahnCard 50: 25 %
BahnCard-Rabatte:
  • Rabatt mit der BahnCard 25: 25 %
  • Rabatt mit der BahnCard 50: 50 %
Für eine Gebühr von 17,50 Euro (Stand 08.2016) ist eine Rückerstattung vor dem Geltungstag möglich. Eine Rückerstattung des gesamten Bahnpreises ist bis 1 Tag vor dem 1. Geltungstag möglich. Ab dem 1. Geltungstag fällt eine Gebühr von 17,50 Euro (Stand 08.2016) an.
Mit einem Sparpreis-Ticket kommst günstiger und genauso bequem an dein Ziel.Mit einem Flexpreis-Ticket genießt du zeitliche Flexibilität.

Alles, was du über die Bahn-Sparpreise wissen solltest

Der Sparpreis ist eine Ermäßigung auf den Flexpreis, den eigentlichen Normalpreis der Deutschen Bahn. Dieses Bahn-Angebot ist entsprechend preisgünstig und bietet dir trotzdem alle Vorteile einer komfortablen Bahnfahrt. Ein kleiner Nachteil ist die Zugbindung, die du mit dem Sparpreis eingehst. Du kannst nur den Zug nutzen, für den du dein Ticket gebucht hast. Das ist aber kein Problem, wenn deine Reiseplanung Hand und Fuß hat. Bis einen Tag vor dem Geltungstag hast du gegen eine Gebühr von derzeit 17,50 Euro (Stand 08.2016) die Möglichkeit, dein Ticket zu stornieren oder umzubuchen, wenn doch einmal etwas dazwischen kommt.

Die Bahn-Sparpreise ermöglichen außerdem die Mitnahme von Kleintieren, Katzen und Hunden, die nicht größer als eine Hauskatze sind. Hierbei ist jedoch darauf zu achten, dass sie in einer entsprechenden Transportbox transportiert werden.

Bei einer Zugverspätung oder einem Zugausfall darfst du mit dem Sparpreis den nächstmöglichen Zug auf der gebuchten Strecke nutzen. Wenn du dir jedoch unsicher bist, welcher der sein soll, dann frag am besten das Bahnpersonal vor Ort.

Noch mehr wissenswerte Details zum Bahn-Angebot

Mit einem gültigen Sparpreis-Ticket hast du die Möglichkeit, an deinem Zielort mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln bis zu deiner Zielhaltestelle zu fahren. Hier gilt keine Zugbindung. Aber achte darauf, dass du bei der Buchung des Sparpreis-Tickets deine Zielhaltestelle angibst. Wenn du dich nicht allzu sehr an deinen Zielbahnhof binden möchtest, kannst du zum Beispiel das Ticket City Mobil dazubuchen und damit ganz flexibel bleiben.

Gegen einen Aufpreis kannst du mit einem Sparpreis-Ticket auch die 1. Klasse nutzen. Da die Bahn-Angebote des Sparpreises nicht unbegrenzt erhältlich sind, musst du rechtzeitig buchen oder falls bereits alle Sparpreis-Tickets ausverkauft sind dich für einen anderen Zeitpunkt entscheiden.

Dein Fahrrad kannst du bei deiner Bahnfahrt mit dem Sparpreis-Ticket mitnehmen, wenn die Fahrradmitnahme auf deiner Buchung mit aufgeführt ist. Und wenn du in jedem Fall einen Sitzplatz haben möchtest, kannst du diesen für einen geringen Aufpreis dazubuchen.

Denke bei der online gebuchten Bahnreise daran, dass du dich während der Fahrt identifizieren musst. Hierfür brauchst du den Nachweis (zum Beispiel deinen Personalausweis oder deine BahnCard), den du bei der Buchung gewählt hast. Sonst ist das Ticket ungültig. Entsprechend sind die Bahn-Angebote rund um den Sparpreis auch nicht übertragbar. Mit der Buchung entscheidest du, auf wen das Ticket ausgestellt wird. Nur diese Person ist berechtigt, mit dem ausgewählten Zug zu fahren.

Mehr erfahren über Bahnpreise

Seite teilen Seite
teilen
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.